Zum Inhalt springen

Statement

"Ich will die Digitalisierung in Sachsen fair, sozial und nachhaltig gestalten. Verlorenes Vertrauen in den Freistaat muss durch mehr Transparenz, den Einsatz von Open-Source-Software und die Bereitstellung von Open Data zurückgewonnen werden."

Der Informatiker (geb. 1985) aus Bad Schlema im Erzgebirge möchte nachhaltige Strategien entwickeln, um die Digitalisierung sozial und fair für alle zu gestalten. Er möchte dafür sorgen, dass der digitale Wandel bei aller Begeisterung für neue Technologien stets im Zeichen des Gemeinwohls steht. Um Sachsen fit für die Zukunft zu machen und für den demografischen Wandel zu wappnen, müssen Verwaltungen modernisiert und Abläufe automatisert werden. Digitale Bildung ist für ihn eine Grundvorraussetzung eines modernen Bildungssystems. Technische Berufe müssen vor allem für Frauen attraktiver werden.

Ausschüsse

    Lebenslauf

    kurz und knapp:

    • 1985 in Schlema (Erzgebirge) geboren
    • Abitur 2004 am Johann-Gottfried-Herder Gymnasium in Schneeberg
    • 2004-2011 Studium der Informatik an der Universität Leipzig (Master of Science)
    • 2011-2015 Promotion in Bereich Informatik an der Universität Leipzig
    • 2014-2019 Technischer Leiter (CTO) bei Targomo GmbH
    politische Vita:
    • seit Januar 2017 Mitglied bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
    • 2017-2018 Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft Europa und Internationales
    • 2018-heute Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft Medien und Netzpolitik

    Nebeneinkünfte und Nebentätigkeiten

    Politikfelder