Zum Inhalt springen

ANGEKOMMEN? Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund

Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund gehören mittlerweile zur Realität an sächsischen Schulen.
Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund gehören mittlerweile zur Realität an sächsischen Schulen.
Am 06. Mai 2013 lud die GRÜNE-Landtagsfraktion Sachsen in den Leipziger Freizeittreff "Rabet", um das Thema zu beleuchten.
Am 06. Mai 2013 lud die GRÜNE-Landtagsfraktion Sachsen in den Leipziger Freizeittreff "Rabet", um das Thema zu beleuchten.
Es diskutierten (v.l.n.r.) Stojan Gugutschkow, Referat Migration der Stadt Leipzig, Thomas Rechentin, Sächs. Kultusministerium und Ekin Deligöz, stellv. Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN-Bundestagsfraktion
Es diskutierten (v.l.n.r.) Stojan Gugutschkow, Referat Migration der Stadt Leipzig, Thomas Rechentin, Sächs. Kultusministerium und Ekin Deligöz, stellv. Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN-Bundestagsfraktion
Annekathrin Giegengack, stellv. Fraktionsvorsitzende u. bildungspolitische Sprecherin der GRÜNEN-Landtagsfraktion moderierte die Diskussion.
Annekathrin Giegengack, stellv. Fraktionsvorsitzende u. bildungspolitische Sprecherin der GRÜNEN-Landtagsfraktion moderierte die Diskussion.
Zahlreiche interessierte Gäste nahmen an der Veranstaltung teil.
Zahlreiche interessierte Gäste nahmen an der Veranstaltung teil.
Podium. Fotos: GRÜNE LTF
Fotos: GRÜNE LTF
Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund gehören mittlerweile zur Realität an sächsischen Schulen.
Am 06. Mai 2013 lud die GRÜNE-Landtagsfraktion Sachsen in den Leipziger Freizeittreff "Rabet", um das Thema zu beleuchten.
Es diskutierten (v.l.n.r.) Stojan Gugutschkow, Referat Migration der Stadt Leipzig, Thomas Rechentin, Sächs. Kultusministerium und Ekin Deligöz, stellv. Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN-Bundestagsfraktion
Annekathrin Giegengack, stellv. Fraktionsvorsitzende u. bildungspolitische Sprecherin der GRÜNEN-Landtagsfraktion moderierte die Diskussion.
Zahlreiche interessierte Gäste nahmen an der Veranstaltung teil.
Podium. Fotos: GRÜNE LTF

Politikfelder