Zum Inhalt springen

GRÜNE unterstützen friedlichen Protest der Dresdnerinnen und Dresdner am 13. Februar gegen Nazis

Eva Jähnigen trug das Banner zum Täterspuren-Rundgang. Unterstützung erhielt sie von Claudia Maicher (Landessprecherin der GRÜNEN Sachsen), Astrid Rothe-Beinlich (Mitglied des GRÜNEN Bundesvorstands) und Antje Hermenau (Fraktionschefin der GRÜNEN im
Eva Jähnigen trug das Banner zum Täterspuren-Rundgang. Unterstützung erhielt sie von Claudia Maicher (Landessprecherin der GRÜNEN Sachsen), Astrid Rothe-Beinlich (Mitglied des GRÜNEN Bundesvorstands) und Antje Hermenau (Fraktionschefin der GRÜNEN im Sächsischen Landtag) (v.l.n.r.)
Johannes Lichdi mischte sich ebenfalls unter die Teilnehmer.
Johannes Lichdi mischte sich ebenfalls unter die Teilnehmer.
"Tu was gegen Rechts" fordern sie
"Tu was gegen Rechts" fordern sie
Antje Hermenau reihte sich um 18 Uhr in die Menschenkette ein.
Antje Hermenau reihte sich um 18 Uhr in die Menschenkette ein.
Ein kleiner Teil der Menschenkette
Ein kleiner Teil der Menschenkette
Dr. Karl-Heinz Gerstenberg
Dr. Karl-Heinz Gerstenberg
Eva Jähnigen trug das Banner zum Täterspuren-Rundgang. Unterstützung erhielt sie von Claudia Maicher (Landessprecherin der GRÜNEN Sachsen), Astrid Rothe-Beinlich (Mitglied des GRÜNEN Bundesvorstands) und Antje Hermenau (Fraktionschefin der GRÜNEN im
Johannes Lichdi mischte sich ebenfalls unter die Teilnehmer.
"Tu was gegen Rechts" fordern sie
Antje Hermenau reihte sich um 18 Uhr in die Menschenkette ein.
Ein kleiner Teil der Menschenkette
Dr. Karl-Heinz Gerstenberg

Politikfelder