Zum Inhalt springen
Schon früh am Morgen beginnen im Hörsaalzentrum der TU Dresden die Vorbereitungen für den spannenden Tag.
Schon früh am Morgen beginnen im Hörsaalzentrum der TU Dresden die Vorbereitungen für den spannenden Tag.
Die ersten Kongressteilnehmerinnen und -teilnehmer treffen ein.
Die ersten Kongressteilnehmerinnen und -teilnehmer treffen ein.
Kongressbeginn: Unser Fraktionsvorsitzender Volkmar Zschocke begrüßt die Gäste.
Kongressbeginn: Unser Fraktionsvorsitzender Volkmar Zschocke begrüßt die Gäste.
Dr. Felix Matthes vom Berliner Büro des Öko-Instituts spricht über die drohende Verfehlung des Klimaschutzziels bis zum Jahr 2020 in Deutschland.
Dr. Felix Matthes vom Berliner Büro des Öko-Instituts spricht über die drohende Verfehlung des Klimaschutzziels bis zum Jahr 2020 in Deutschland.
Aus Schleswig-Holstein ist Tobias Goldschmidt, Staatssekretär im Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung, zu Gast.
Aus Schleswig-Holstein ist Tobias Goldschmidt, Staatssekretär im Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung, zu Gast.
Austausch in der ersten kurzen Pause.
Austausch in der ersten kurzen Pause.
Vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung ist Prof. Claudia Kemfert per Videobotschaft zugeschaltet.
Vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung ist Prof. Claudia Kemfert per Videobotschaft zugeschaltet.
"Koppelt sich Sachsen ab?" fragt unser klima- und energiepolitischer Sprecher Dr. Gerd Lippold in seinem Einführungsbeitrag.
"Koppelt sich Sachsen ab?" fragt unser klima- und energiepolitischer Sprecher Dr. Gerd Lippold in seinem Einführungsbeitrag.
Ulf Heitmüller, Vorstandsvorsitzender der Verbundnetz Gas AG, macht sich für intelligente Sektorenkopplung und Einsatz von Gasinfrastruktur und Power-to-Gas-Technologie stark.
Ulf Heitmüller, Vorstandsvorsitzender der Verbundnetz Gas AG, macht sich für intelligente Sektorenkopplung und Einsatz von Gasinfrastruktur und Power-to-Gas-Technologie stark.
In diesem Jahr habe wir erstmals das interaktive Veranstaltungstool Slido im Einsatz.
In diesem Jahr habe wir erstmals das interaktive Veranstaltungstool Slido im Einsatz.
Mit Slido können die Kongressgäste direkt Fragen an die Referenten stellen, ...
Mit Slido können die Kongressgäste direkt Fragen an die Referenten stellen, ...
... die diese in Echtzeit lesen ...
... die diese in Echtzeit lesen ...
... und gleich auch dem Publikum beantworten.
... und gleich auch dem Publikum beantworten.
Ende des ersten Programmteils.
Ende des ersten Programmteils.
Es geht in die Pause.
Es geht in die Pause.
Die Infostände werden besucht.
Die Infostände werden besucht.
Am Infostand unserer Fraktion kommen unsere Abgeordneten Petra Zais (l.) und Wolfram Günther (m.) mit Gästen ins Gespräch.
Am Infostand unserer Fraktion kommen unsere Abgeordneten Petra Zais (l.) und Wolfram Günther (m.) mit Gästen ins Gespräch.
Währenddessen ist eine Gruppe von Teilnehmerinnen und Teilnehmern dem plastikfreien Einkauf auf der Spur.
Währenddessen ist eine Gruppe von Teilnehmerinnen und Teilnehmern dem plastikfreien Einkauf auf der Spur.
Ihr Weg führt sie in eine Kaufhalle und zum Lose-Laden in der Neustadt.
Ihr Weg führt sie in eine Kaufhalle und zum Lose-Laden in der Neustadt.
Ziel des Ausflugs ist es, die Zutaten für ein vorher verteiltes Rezept weitgehend plastikfrei einzukaufen.
Ziel des Ausflugs ist es, die Zutaten für ein vorher verteiltes Rezept weitgehend plastikfrei einzukaufen.
Am Nachmittag steigen wir in die Forendiskussionen ein.
Am Nachmittag steigen wir in die Forendiskussionen ein.
Rainer Stock, Bereichsleiter Netzwirtschaft beim Verband kommunaler Unternehmen, spricht im Forum A1 zum Thema IT-Sicherheit von Strom- und Gasnetzen.
Rainer Stock, Bereichsleiter Netzwirtschaft beim Verband kommunaler Unternehmen, spricht im Forum A1 zum Thema IT-Sicherheit von Strom- und Gasnetzen.
Forum A2 mit dem Titel "Überall hin, alles drin - Ein GRÜNER Mobilpass statt Tarifdschungel?"
Forum A2 mit dem Titel "Überall hin, alles drin - Ein GRÜNER Mobilpass statt Tarifdschungel?"
Unsere verkehrspolitische Sprecherin Katja Meier (m.) diskutiert mit Stephan Kühn (r.), dem verkehrspolitischen Sprecher der GRÜNEN-Bundestagsfraktion und Ueli Stückelberger (l.) dem Direktor des schweizer Verbandes öffentlicher Verkehr.
Unsere verkehrspolitische Sprecherin Katja Meier (m.) diskutiert mit Stephan Kühn (r.), verkehrspolitischer Sprecher der GRÜNEN-Bundestagsfraktion und Ueli Stückelberger (l.) Direktor des schweizer Verbandes öffentlicher Verkehr.
Auch die Teilnehmenden bringen sich in den Foren ein.
Auch die Teilnehmenden bringen sich in den Foren ein.
Dresdens Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen (m.) moderiert das Forum A3.
Dresdens Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen (m.) moderiert das Forum A3.
Diskutiert wird die Frage "Wie wird aus Klimaschutzkonzepten eine klimagerechte Stadtplanung?"
Diskutiert wird die Frage "Wie wird aus Klimaschutzkonzepten eine klimagerechte Stadtplanung?"
Im Workshop des Forums A4 erzählt Matthias Jobke ...
Im Workshop des Forums A4 erzählt Matthias Jobke ...
... von einem Leben ohne Plastikmüll als Selbstversuch.
... von einem Leben ohne Plastikmüll als Selbstversuch.
Außerdem werden die Ergebnisse des plastikfreien Einkaufs präsentiert und diskutiert.
Außerdem werden die Ergebnisse des plastikfreien Einkaufs präsentiert und diskutiert.
Ein intensiver Kongress neigt sich dem Ende zu. Volkmar Zschocke zieht im Foyer des Hörsaalzentrums ein Resümee.
Ein intensiver Kongress neigt sich dem Ende zu. Fraktionsvorsitzender Volkmar Zschocke zieht im Foyer des Hörsaalzentrums ein Resümee.
Wir danken allen Teilnehmenden und freuen uns auf den nächsten Kongress!
Fotos: David Brandt, Grüne Landtagsfraktion/mpp, Grüne Landtagsfraktion/ts
Schon früh am Morgen beginnen im Hörsaalzentrum der TU Dresden die Vorbereitungen für den spannenden Tag.
Die ersten Kongressteilnehmerinnen und -teilnehmer treffen ein.
Kongressbeginn: Unser Fraktionsvorsitzender Volkmar Zschocke begrüßt die Gäste.
Dr. Felix Matthes vom Berliner Büro des Öko-Instituts spricht über die drohende Verfehlung des Klimaschutzziels bis zum Jahr 2020 in Deutschland.
Aus Schleswig-Holstein ist Tobias Goldschmidt, Staatssekretär im Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung, zu Gast.
Austausch in der ersten kurzen Pause.
Vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung ist Prof. Claudia Kemfert per Videobotschaft zugeschaltet.
"Koppelt sich Sachsen ab?" fragt unser klima- und energiepolitischer Sprecher Dr. Gerd Lippold in seinem Einführungsbeitrag.
Ulf Heitmüller, Vorstandsvorsitzender der Verbundnetz Gas AG, macht sich für intelligente Sektorenkopplung und Einsatz von Gasinfrastruktur und Power-to-Gas-Technologie stark.
In diesem Jahr habe wir erstmals das interaktive Veranstaltungstool Slido im Einsatz.
Mit Slido können die Kongressgäste direkt Fragen an die Referenten stellen, ...
... die diese in Echtzeit lesen ...
... und gleich auch dem Publikum beantworten.
Ende des ersten Programmteils.
Es geht in die Pause.
Die Infostände werden besucht.
Am Infostand unserer Fraktion kommen unsere Abgeordneten Petra Zais (l.) und Wolfram Günther (m.) mit Gästen ins Gespräch.
Währenddessen ist eine Gruppe von Teilnehmerinnen und Teilnehmern dem plastikfreien Einkauf auf der Spur.
Ihr Weg führt sie in eine Kaufhalle und zum Lose-Laden in der Neustadt.
Ziel des Ausflugs ist es, die Zutaten für ein vorher verteiltes Rezept weitgehend plastikfrei einzukaufen.
Am Nachmittag steigen wir in die Forendiskussionen ein.
Rainer Stock, Bereichsleiter Netzwirtschaft beim Verband kommunaler Unternehmen, spricht im Forum A1 zum Thema IT-Sicherheit von Strom- und Gasnetzen.
Forum A2 mit dem Titel "Überall hin, alles drin - Ein GRÜNER Mobilpass statt Tarifdschungel?"
Unsere verkehrspolitische Sprecherin Katja Meier (m.) diskutiert mit Stephan Kühn (r.), dem verkehrspolitischen Sprecher der GRÜNEN-Bundestagsfraktion und Ueli Stückelberger (l.) dem Direktor des schweizer Verbandes öffentlicher Verkehr.
Auch die Teilnehmenden bringen sich in den Foren ein.
Dresdens Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen (m.) moderiert das Forum A3.
Diskutiert wird die Frage "Wie wird aus Klimaschutzkonzepten eine klimagerechte Stadtplanung?"
Im Workshop des Forums A4 erzählt Matthias Jobke ...
... von einem Leben ohne Plastikmüll als Selbstversuch.
Außerdem werden die Ergebnisse des plastikfreien Einkaufs präsentiert und diskutiert.
Ein intensiver Kongress neigt sich dem Ende zu. Volkmar Zschocke zieht im Foyer des Hörsaalzentrums ein Resümee.

Politikfelder