Zum Inhalt springen

Besuch von der Chemnitzer Bildungsgesellschaft PROFIL

Petra Zais Teilnehmer*innen der Qualifikationskurse für ausländische Fachkräfte der Chemnitzer Bildungsgesellschaft PROFIL. Foto: GFSN

Am 09. Juni 2016 begrüßte die grüne Landtagsabgeordnete Petra Zais Teilnehmer*innen der Qualifikationskurse für ausländische Fachkräfte der Chemnitzer Bildungsgesellschaft PROFIL. PROFIL bietet individuelle bedarfsgerechte und passgenaue Qualifizierung für Migranten und Menschen mit Migrationshintergrund an, um fachliche und sprachliche Defizite zu beseitigen.

Die Akademiker*innen, welche zu Besuch waren, kommen aus Syrien, Russland und Spanien und sind studierte Ingenieure, Informatiker*innen, Apotheker*innen und Wirtschaftswissenschaftler*innen.
Petra Zais interessierte sich für die persönlichen Erfahrungen der Menschen mit dem hiesigen Bildungs- und Weiterbildungssystem für ausländische Akademiker*innen, um den aktuellen Handlungsbedarf herauszufinden.

Wichtige Punkte im Gespräch waren die Rahmenbedingungen der Projektförderung und die Zugangsvoraussetzungen für die Teilnehmer*innen. Dabei kristallisierte sich heraus, dass mehr Praxiserfahrungen, größere Lernerfolg und eine bessere Integration durch eine längere Praktikumsphase von über zwei Monaten erreicht werden könnten. Aktuell wird dies aber nicht durch das Job Center gefördert. Ebenso werden Sprachkurse für das Sprachniveau B2 nicht durch das Arbeitsamt gefördert. In der Arbeitswelt werden allerdings erweitere Sprachkenntnisse benötigt.

"Teilnehmer waren vom ehrlichen Interesse an ihnen und ihren Geschichten sehr beeindruckt. Sie hätten vor dem Besuch nicht erwartet, dass so eine Austausch überhaupt möglich ist", erklärt rückblickend Andreas Götze von der Chemnitzer Bildungsgesellschaft PROFIL. "Diese Erfahrung hat auch nochmal die Erkenntnis bestärkt, dass sich die Deutschkenntnisse mittlerweile auf einen guten bis sehr guten Niveau befinden. Ich denke mit den zusätzlichen Eindrücken aus dem Landtag war das ein rund um gelungener Tag der nochmal einen Schub für das persönliche Selbstvertrauen und die weiteren Aufgaben im Leben gibt. Dafür herzlichen Dank, denn so etwas lässt sich nur durch solche Erfahrungen bzw. Möglichkeiten generieren."

Politikfelder