Zum Inhalt springen

Hermenau zum Job-Gipfel: Zuverdienstmöglichkeiten von Arbeitslosen müssen verbessert werden

Sachsens bündnisgrüne Fraktionschefin Antje Hermenau fordert, die Arbeitslosen beim Job-Gipfel nicht zu vergessen. "Wir brauchen nicht nur Signale an die Wirtschaft sondern auch an die Arbeitslosen. Beim Gipfel muss die Verbesserung der Zuverdienstmöglichkeiten von Arbeitslosen vereinbart werden."

"Die CDU hat im vergangenen Jahr bessere Zuverdienstmöglichkeiten für Arbeitslose blockiert. Da sie ihren Fehler eingesehen hat, ist eine Korrektur jetzt möglich", so Antje Hermenau.

Politikfelder