Zum Inhalt springen

Neue Bäume und Ideen beim Treffen der GRÜNEN Ostfraktionen

Ostfraktionstreffen 2017 in Potsdam. Foto: GRÜNE Landtagsfraktion Brandenburg

Die bündnisgrünen Landtagsfraktionen von Brandenburg, Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt, sowie die bündnisgrüne Abgeordnetenhausfraktion von Berlin sind am 24. und 25.4.2017 zu ihrem traditionellen Ostfraktionstreffen zusammengekommen. Das nun schon sechste Treffen der Fraktionen fand diesmal turnusmäßig im Potsdamer Landtag statt.

Bei dem Treffen tauschen sich Abgeordnete und Mitarbeiter*innen über die aktuellen politischen Entwicklungen aus. Ein Schwerpunkt war in diesem Jahr das Thema Innere Sicherheit und Bürger*innenrechte, zu dem ein Positionspapier unter dem Titel: "Sicherheit in Freiheit – Grundrechte schützen, Rechtsstaat verteidigen" erarbeitet wird.

Am Dienstag, dem zweiten Tag des Treffens, pflanzten die Fraktionsvorsitzenden an der Alten Fahrt/Nordufer anlässlich des Tag des Baumes eine Weide. Im Anschluss stellten die Fraktionsvorsitzenden in einer gemeinsame Pressekonferenz im Brandenburger Landtag die Ergebnisse des Ostfraktionstreffens vor.

Politikfelder