Zum Inhalt springen

GRÜNE Newsletter

Hier gibt es die verschiedenen Themen-Newsletter unserer Fraktion.

Zur Newsletter-Anmeldung geht es hier...

  

Newsletter

42./43. Landtagssitzung aus grüner Sicht

24.10.11 | Newsletter
Mit einer faustdicken Überraschung begann eine Aktuelle Debatte im Sächsischen Landtag, deren Titel eigentlich Schlimmes befürchten ließ. Mit „Grundrecht auf Versammlungsfreiheit achten – keine Gewaltschulungsseminare an sächsischen Hochschulen“ hatten CDU- und FDP-Fraktion ihre Initiative überschrieben. Doch nicht Bandmann, sondern der junge Dresdner Innenpolitiker Christian Hartmann trat als erster Redner der CDU ans Pult und tat Unerwartetes.

06/2011 Landtagsdepesche: 38./39. Landtagssitzung aus grüner Sicht

07.07.11 | Newsletter
Im Mittelpunkt der 38. und 39. Landtagssitzung stand vor allem die Aktuelle Debatte zur Handyüberwachung des Demonstrationsgeschehens am 19. Februar in Dresden. Aber auch die Folgen des Atomausstiegs beschäftigten das Plenum mit einer Aktuellen Debatte und einem Antrag der GRÜNEN-Fraktion.

05/2011 Landtagsdepesche: 36./37. Landtagssitzung aus grüner Sicht

06.06.11 | Newsletter
In der GRÜNEN-Landtagsdepesche wollen wir Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Themen der 36. und 37. Plenarsitzung geben. Im Mittelpunkt stand vor allem die Regierungserklärung zur Energiepolitik. Aber auch mit dem Antrag zur Bundeswehr an den Schulen und zu den Steuermehreinnahmen hatte die Fraktion jeweils den Finger in die Wunde gelegt.

04/2011 Landtagsdepesche: 34./35. Landtagssitzung aus grüner Sicht

03.05.11 | Newsletter
In der GRÜNEN-Landtagsdepesche wollen wir Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Themen der 34. und 35. Plenarsitzung geben. Es war ein bunter Strauß von Anträgen und Gesetzesinitiativen, die in der Sitzungswoche vor Ostern von der GRÜNEN-Fraktion auf die Tagesordnung gesetzt worden waren. Bemerkenswert war die Diskussionen zur Extremismus-Klausel, in der sich der CDU-Hinterbänkler Sven Liebhauser zur These verstieg, alle Parteien außer CDU und FDP seien extremistische Vereinigungen.

Newsletter Gentechnik 03/2011

28.04.11 | Newsletter
Gemeinsam mit SPD und Linksfraktion haben die GRÜNEN im Sächsischen Landtag einen Antrag eingebracht, der sich gegen den Anbau und die Freisetzung von gentechnisch veränderten Pflanzen ausspricht. Dessen Ziel ist die Aufnahme Sachsens in das europäische „Netzwerk gentechnikfreier Regionen".

Newsletter Sozialpolitik 01/2011

20.04.11 | Newsletter
Die letzten Wahlergebnisse haben es gezeigt: der Frühling kommt und es wird grün. Aber nicht nur Umweltpolitik ist unser Anliegen. Auch in der Sozialpolitik zeigt sich, dass Änderungen nötig sind - auch in Sachsen. Die Sparmaßnahmen der Staatsregierung zu Lasten von Sozialstrukturen sind ein Beispiel für eine Sozialpolitik, die nur kurzfristiges Handeln im Blick hat.

03/2011 Landtagsdepesche: 32./33. Landtagssitzung aus grüner Sicht

11.04.11 | Newsletter
Die Atomdebatte nach Japan hat sich auch im Sächsischen Landtag wiedergefunden, aber es gab auch andere wichtige Themen wie die Proteste zum 13. und 19. Februar und die rechtlich fragwürdigen Schulschließungen im ländlichen Raum in der 32./33. Sitzung des Sächsischen Landtages.

Newsletter Sozialpolitik 01/2010

19.11.10 | Newsletter
Der erste Newsletter mit Informationen rund um GRÜNE Sozialpolitik aus dem Sächsischen Landtag. Über ein Jahr ist nach der letzten Landtagswahl vergangen und in dieser Zeit haben wir viel auf den Weg gebracht. Der sächsische Landeshaushalt für die nächsten zwei Jahre wird im Dezember beschlossen werden und über beabsichtigte Kürzungen wird schon seit Monaten diskutiert. Besonders stark betroffen ist der Sozialbereich – dem treten wir vehement entgegen.

Newsletter Gentechnik 08/2010

15.11.10 | Newsletter
In dieser Ausgabe unseres Newsletters lesen Sie: 87 Prozent der Deutschen lehnen gentechnisch veränderte Organismen ab| Nulltoleranz – ein Auslaufmodell? | Pioneer zahlt Soforthilfe mit Vorbehalt |Mach dich vom Acker: Amflora vor dem Europäischem Gerichtshof

Newsletter Gentechnik 07/2010

14.10.10 | Newsletter
In dieser Ausgabe unseres Newsletters lesen Sie: Möglichkeit für nationale Verbote vor dem Aus? | Eckpunktepapier: Abstandsreglungen soll Sache der Bundesländer werden | Eine Million Unterschriften gegen Agrogentechnik | NABU-Studie "Gentechnikrecht & Artenschutz" | Thüringen: CDU und LINKE in Dingelstädt für Agrogentechnik

Politikfelder