Zum Inhalt springen

Diäten

Für die Ausübung ihres Mandats erhalten alle Abgeordneten eine monatliche Entschädigung. Oft ist auch von einer "Diät" die Rede. Sie soll der anspruchsvollen Tätigkeit angemessen sein und die Unabhängigkeit der Abgeordneten sichern. Was das konkret heißt, ist aber immer wieder strittig. Das liegt nicht zuletzt daran, dass die Berufsbiografien und Lebensumstände der Abgeordneten höchst unterschiedlich sind, die Verfassung aber für alle eine Grundentschädigung in gleicher Höhe vorschreibt. Die Grundentschädigung wird jedes Jahr neu zum 1. August an die aktuelle Einkommensentwicklung in Sachsen angepasst. 

Neben der steuerpflichtigen Grundentschädigung steht jedem Abgeordneten eine monatliche, steuerfreie Kostenpauschale zu, die u.a. für den Betrieb des Abgeordnetenbüros und für Reisekosten bestimmt ist. Sie isz abhängig von der Entfernung des Hauptwohnsitzes von der Arbeitsstätte - dem Sächsischen Landtag in Dresden.

Die aktuellen Zahlen zu den einzelnen Punkten finden Sie hier.

Politikfelder