Zum Inhalt springen
Rede | 13.03.19

Waldbericht – Günther: Wo bleibt die Debatte um den Beteiligungsbericht des Freistaates Sachsen?

Rede des Abgeordneten Wolfram Günther zum Bericht des Ausschusses für Umwelt und Landwirtschaft zu "Waldzustandsbericht 2018", Drs 6/16917, 13. März, TOP 20

- Es gilt das gesprochene Wort -

Sehr geehrter Herr Präsident,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

ich kann jetzt leider keine Rede zu Protokoll geben, weil ich keine schriftlich vorbereitet habe und frei reden wollte.

Gleichwohl möchte ich daran erinnern, dass wir uns in den zurückliegenden Sitzungen seit Herbst wiederholt sehr ausführlich mit dem Zustand des sächsischen Waldes auseinandergesetzt haben, wir GRÜNEN uns sehr ausführlich dazu geäußert haben und ich auch ehrlich den Eindruck habe, dass ich dem heute nicht
wirklich einen treffenden neuen Gedanken hätte hinzufügen können.

Wenn ich schon hier vorn stehe, möchte ich kurz darauf hinweisen: Wir als GRÜNE würden uns insbesondere wünschen, dass wir in einer vergleichbaren Intensität etwa über den Beteiligungsbericht des Freistaates Sachsen reden würden.

Da geht es immerhin um circa 7,2 Milliarden Euro. Auch das wäre es einmal wert gewesen. Aber zum Wald werde ich heute auf eine weitere Rede verzichten.

» Alle Infos zum 88./89. Plenum

» Alle GRÜNEN Reden

Politikfelder