Zum Inhalt springen

Redebeiträge

Katja Meier: Staatsregierung schlussfolgert aus fehlenden bzw. unvollständigen Zahlen zu (Zwangs)Prostitution, dass es keinen Handlungsbedarf gibt

20.11.15 | Frauen
Aber: Prostituierte und Freier machen keinen Bogen um Sachsen, weil hier die CDU regiert. Wir brauchen dringend statistische Daten, Beratungs- und Hilfsangebote sowie eine echte Zusammenarbeit mit den Betroffenen.

Katja Meier: Gleichstellungspolitik darf nicht system- und kopflos erfolgen

08.10.15 | Gleichstellung
Unser GRÜNE-Antrag ergänzt das fehlendes Konzept der Staatsregierung bei diesem Thema. Und wir fragen uns, inwieweit der Umsetzungswille zur Gleichberechtigung überhaupt in allen Ressorts vorhanden ist.

Eva Jähnigen: In das Bild der AfD von einer Männerbündepartei passt auch ihr Antrag

30.04.15 | Gleichstellung
Noch vor vier Jahren fordert Frauke Petry die Frauenquote, aber mit gleichberechtigter Teilhabe und besseren Chancen für Frauen ist in der AfD kein Blumentopf zu gewinnen.

Elke Herrmann: 4. Frauenförderungsbericht zeigt enormen Handlungsbedarf

18.10.12 | Familie
Die Gleichstellungspolitik in Sachsen entspricht derzeit einem zahnlosen Tiger in der Wildnis - ohne Aussicht auf Unterstützung

Elke Herrmann: Frau Clauß, Hebammen brauchen ein klares Bekenntnis zu ihrem Berufsstand

27.09.12 | Frauen
Hebammenvergütung erhöhen, Angebote und Bedarf systematisch erfassen - Frauen haben einen Anspruch auf Hebammenleistung

Elke Herrmann: Mutterschutz auf 20 Wochen verlängern?

11.07.12 | Familie
Das ist auf Frauen fokussierter Arbeitsschutz und kein Instrument, um die Bindung von beiden Eltern und Kindern zu stärken, wie z.B. das Elterngeld

Elke Herrmann zum Equal Pay Day

07.03.12 | Soziales
"Wo kein Wille ist, gibt es auch keinen Weg." Redebeitrag der Abgeordneten Elke Herrmann zum Antrag "Equal Pay Day als Mahnung verstehen – geschlechtergerechte Lohnverhältnisse endlich verwirklichen" (SPD), 51. Sitzung des Sächsischen Landtages, 7. März 2012, TOP 9

Politikfelder