Zum Inhalt springen

Redebeiträge

Johannes Lichdi: Gewinne aus dem Abfallsektor fließen ab, die Gesellschaft trägt die Kosten - damit muss Schluss sein

22.05.14 | Abfall
Verantwortlich ist der Umweltminister - die Mentalität der Verwaltung, die sich offenbar nicht für zuständig hält, muss sich aber dringend ändern.

Michael Weichert: Verquere Agrarstruktur ist mitverantwortlich für Exodus der ländlichen Räume

27.11.13 | Ländlicher Raum
Der Gesetzentwurf ist als Diskussionsgrundlage wichtig, als Handlungsgrundlage jedoch untauglich

Michael Weichert: Die schwarz-gelbe Agrar-Lobbypolitik hat abgewirtschaftet!

14.03.13 | Finanzen
Vollgestopfte Ställe, illegal produzierte Eier und federlose Tiere – die Haltungsbedingungen sind offensichtlich doch von der Größe der Betriebe abhängig

Michael Weichert: Wir wollen gesellschaftlich akzeptable Haltungsbedingungen für Nutztiere

31.01.13 | Ländlicher Raum
Dazu gehört die Gewährleistung des Tierwohls wie der Schutz von im Umfeld der Anlagen lebenden Menschen und der Umwelt

Michael Weichert: Wir fordern eine Professur für ökologische Tierzucht in Sachsen

11.12.12 | Finanzen
Investition in die Stärkung des Ökolandbaus ist gut angelegtes Geld, denn neben vermehrter Wertschöpfung im ländlichen Raum und Schaffung neuer Arbeitsplätze schützt die ökologische Landwirtschaft Ressourcen und Klima

Michael Weichert: Boden sollte, statt ihn zu verkaufen, langfristig und dauerhaft verpachtet werden

11.12.12 | Finanzen
Aufgrund nicht angepasster Bewirtschaftung wird der Boden immer weniger. Dies lockt Bodenspekulanten an, die die Preisentwicklung des Ackerlandes als willkommene Geldanlage betrachten

Michael Weichert: Ausverkauf an Landbaukonzerne verhindern - endlich Transparenz bei der Bodenvergabepraxis in Sachsen herstellen

27.09.12 | Ländlicher Raum
Nach der Wende ist es den DDR-Agrarkadern mit Hilfe von Bauernverband, CDU und damaliger PDS gelungen, den freien Wettbewerb um Markt und Bodenverteilung zu unterbinden.

Michael Weichert: Probleme in ländlichen Abwanderungsräume verweigern sich gängiger Strukturpolitik

11.07.12 |
Der Ansatz, Regionen Geld zur Verfügung zu stellen, um mit Hilfe von Ideenwettbewerben innovative, auf regionale Besonderheiten abgestimmte Konzepte zu entwickeln und umzusetzen, ist lange überfällig - und Teil des Koalitionsvertrags

Gisela Kallenbach zum Antrag "Stabile Müllgebühren sichern"

14.12.11 | Abfall
Redebeitrag der Abgeordneten Gisela Kallenbach "Stabile Müllgebühren sichern – Keine Privatisierung der Abfallwirtschaft" (SPD, Drs. 5/7627) in der 46. Sitzung des Sächsischen Landtages, 14.12., TOP 7

Gisela Kallenbach zur Fachregierungserklärung "Agrarpolitik zwischen Brüssel und Sachsen – Weiterentwicklung nach 2013"

14.12.11 | Ländlicher Raum
"Radikaler Umbau der Agrarförderung - jetzt" Redebeitrag der Abgeordneten Gisela Kallenbach in der 46. Sitzung des Sächsischen Landtages, 14.12., TOP 1

Michael Weichert zur Fachregierungserklärung: "Alle reden vom Klima, Sie reden vom Schweinebraten. Ihr Ziel scheint es zu sein, Sachsen zum Fleischexportmeister zu machen"

14.12.11 | Ländlicher Raum
Redebeitrag des Abgeordneten Michael Weichert zur Fachregierungserklärung "Agrarpolitik zwischen Brüssel und Sachsen – Weiterentwicklung nach 2013" in der 46. Sitzung des Sächsischen Landtages, 14.12., TOP 1

Politikfelder