Zum Inhalt springen

Redebeiträge

Fachhochschule Meißen − Lippmann: Gesetzentwurf weist viele Mängel auf

28.09.16 | Hochschule
Eine Vielzahl von Kritikpunkten finden sich im Gesetzentwurf, die Valentin Lippmann in seiner Rede aufschlüsselt.

Claudia Maicher: 15 Jahre Stillstand in der Graduiertenförderung sind genug

23.06.16 | Hochschule
Ein Land wie Sachsen, dessen Leistungsfähigkeit so stark von hochqualifizierten WissenschaftlerInnen abhängt, muss den akademischen Nachwuchs auch auskömmlich fördern.

Claudia Maicher: Gesetzentwurf ist kein großer Wurf

26.05.16 | Hochschule
Die beste Lösung wäre eine klare Trennung der Zuständigkeiten: Hochschulräte mit ihrem externen Sachverstand sollten die Hochschulen in ihrer Entwicklung beraten, die gewählten Gremien sollten allein entcheiden.

Claudia Maicher: Wir investieren viel Geld in die Lehramtsausbildung, fischen aber bei der Erfolgskontrolle gänzlich im Trüben

20.04.16 | Hochschule
Antworten auf die vielen Fragen sind dringend nötig, damit die Ausbildung unserer zukünftigen Lehrer/innen so gestaltet werden kann, dass jede/r von ihnen eine realistische Chance hat, am Ende Lehrer/in zu werden, in Sachsen eine berufliche Zukunft sieht und gewappnet ist für diese verantwortungsvolle Tätigkeit.

Claudia Maicher: Um den "Entwicklungsrahmen" ist es denkbar dürftig bestellt - Kein Wort zu Steigerung der Grundfinanzierung, keine Verbesserungen der Beschäftigungssituation

20.04.16 | Hochschule
Wir sollten es lieber zum Thema der Aktuellen Debatte machen, warum wir Ende April 2016 noch immer keinen Hochschulentwicklungsplan haben, der von Ministerium und Hochschulen unterschrieben ist.

Claudia Maicher: Immer dort, wo es politisches Handeln geben müsste, um die Rahmenbedingungen des Studiums zu verbessern, kneift der Antrag

04.02.16 | Hochschule
Die Staatsergierung macht sich einen schlanken Fuß: beschlossene Studie zum Studienabbruch existiert nicht, Untersuchung zur Lehramtsausbildung auf die lange Bank geschoben. Wie wollen Sie wissen, welche Faktoren zum Studienerfolg führen, wenn Gründe für Misserfolg unbekannt sind?

Claudia Maicher: Ständig neue Töpfe, ständig neue Programme - Hochschulfinanzierung in Sachsen

20.11.15 | Hochschule
Dabei gäbe es eine Alternative: eine deutliche Aufstockung der Grundfinanzierung damit die Universitäten endlich langfristig planen können.

Dr. Claudia Maicher: Wenn wir über die Lehramtsausbildung sprechen, muss es auch um Ausbildungsqualität, Ressourcen und Planbarkeit gehen

17.09.15 | Hochschule
Statt ständig zeitlich befristete Projekte aufzulegen, muss die Staatsregierung die Lehramtsausbildung als Aufgabe verstehen, der es sich langfristig zu verschreiben gilt.

Claudia Maicher: Wissenschaftsstandort Sachsen - Wir brauchen Verbundforschung, nachhaltige Förderung und systemübergreifende Forschung

10.07.15 | Wissenschaft
Ich war erstaunt über die Aktuelle Debatte zu diesem Thema. Als Lückenfüller eignet es sich nicht. Wollten Sie über das Nationale Leistungszentrum Fraunhofer sprechen, dann kommt die Debatte zu spät und gleichzeitig zu früh. Zu spät, weil am 17. Juni das Zentrum eröffnet worden ist; zu früh, weil wir noch gar nicht wissen, wie es in zwei Jahren weitergeht.

Politikfelder