Zum Inhalt springen

Pressemitteilungen

Die europapolitische Bildung in Sachsen zu stärken hat höchste Wichtigkeit

30.10.18 | Europa
Große Einigkeit bei Anhörung des GRÜNEN Antrags im Europaausschuss. Die Arbeit der Europe-Direct-Informationszentren muss durch den Freistaat finanziell unterstützt werden.

Bericht der Sächsischen Staatsregierung zur Lage des sorbischen Volkes

12.06.18 | Europa
Der Freistaat ist verantwortlich für die Durchsetzung des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Sorbengesetzes. Innovative Ansätze zur Weiterentwicklung der Zweisprachigkeit und zur Stärkung des Sorbischen sind Mangelware.

GRÜNE fordern Stärkung der sächsisch-tschechischen Projektarbeit freier Träger

12.11.17 | Kultur & Interkultur
Am heutigen Sonntag (12.11.17) enden die 19. Tschechisch-Deutschen Kulturtage. Die Förderpraxis muss hinsichtlich des Erhalts von Einrichtungen und der dauerhaften Entwicklung zivilgesellschaftlicher Austausche überarbeitet werden.

Wir müssen den Zusammenhalt der EU durch soziale und demokratische Reformen stärken

27.09.17 | Europa
Anstatt den Impuls für den Zusammenhalt der EU der 27 zu nutzen, verstärkt die CDU in Sachsen ihre anti-europäischen Reflexe. Dabei lautet die Botschaft des Brexit-Referendums zuallererst, Populismus überall entschieden entgegenzutreten, statt ihm nachzueifern.

EU-Weißbuchprozess - GRÜNE: Das Fenster für Veränderungen in Europa steht so offen, wie seit Jahren nicht

15.06.17 | Europa
Mit dem Weißbuchprozess zur Zukunft der EU hat die Europäische Kommission im März 2017 einen Diskussionsprozess angestoßen, in dem die Bürgerinnen und Bürger, aber auch der Landtag und die Staatsregierung Sachsens dazu aufgerufen sind, ihre Ideen für eine Europäische Union im Jahr 2025 zu formulieren.

Beteiligungsmöglichkeiten sächsischer Bürger*innen an europäischen Entscheidungen weiter stärken

08.05.17 | Europa
Europaminister Jaeckel sollte pro-europäische Impulse aufgreifen, statt Europaskeptikern nach dem Munde zu reden, erklärt Dr. Claudia Maicher, unsere europapolitische Sprecherin.

Europawoche/Lobbykontrolle/Sachsen-Verbindungsbüro Brüssel: GRÜNE fordern klare, transparente Kriterien bei der Nutzung durch Lobbyverbände

03.05.17 | Europa
Anlässlich der Europawoche vom 05.-14. Mai fordert die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag klare, transparente Kriterien bei der Nutzung des Sachsen-Verbindungsbüros Brüssel durch Lobbyverbände.

60 Jahre Römische Verträge: Pro-europäische Impulse kommen aktuell weniger von den Regierungen, sondern eher aus der Zivilgesellschaft

24.03.17 | Europa
Um den Weg der europäischen Integration weiterzugehen, müssen die Pro-Europäer in Sachsen spalterischen und autoritären Kräften klar entgegentreten.

Sächsische Staatsregierung soll sich für einen Stopp der TTIP-Verhandlungen einsetzen

07.11.16 | Wirtschaft
Niemand sollte beim TTIP-Abkommen zwischen der EU und den USA darauf hoffen, im Kielwasser von CETA auf demselben Kurs noch den Hafen zu erreichen.

Ministerpräsident muss sich für verfassungsmäßige Freiheiten im zunehmend autoritär regierten Ungarn einsetzen

24.10.16 | Demokratie
Wir erwarten klare, offene Worte Tillichs gegenüber Orban, erklärt Volkmar Zschocke, Vorsitzender der GRÜNEN-Landtagsfraktion, zur geplanten Rede des sächsischen Ministerpräsidenten vor der ungarischen Nationalversammlung.

Politikfelder