Zum Inhalt springen

Pressemitteilungen

GRÜNE fordern Eindämmung des Flächenverbrauchs in Sachsen bis 2025 – Gesetzentwurf wird abgestimmt

01.07.19 | Naturschutz
Günther: Derzeit werden jeden Tag 4,3 Hektar Fläche in Sachsen neu versiegelt. Das kann so nicht dauerhaft weitergehen!

GRÜNER Plenar-Antrag fordert umfassende Strategie für den Naturschutz und die wirtschaftliche Nutzung an der Elbe

28.06.19 | Naturschutz
Günther: Vielfältige Naturräume und historisch gewachsene Kulturlandschaft bieten ein herausragendes Entwicklungspotential für die strukturschwachen Regionen jenseits des Ballungsraums Dresden

Handlungskonzept Insektenvielfalt – Na endlich, der Umweltminister ist aufgewacht!

27.06.19 | Biologische Vielfalt
Günther: Etliche der angekündigten Maßnahmen hat meine Fraktion in den letzten fünf Jahren vorgeschlagen

GRÜNE fordern neue Elbe-Politik – Wirtschaftliches Potenzial des Elbe-Tourismus endlich heben!

06.03.19 | Naturschutz
Günther: Zielsetzung einer Mindestfahrrinnentiefe von 1,40 Meter an 345 Tagen ist völlig unrealistisch

Flächenfraß stoppen – Große Zustimmung für GRÜNEN-Gesetzentwurf durch die Sachverständigen

14.02.19 | Naturschutz
Günther: Aktuell werden täglich 4,3 Hektar Fläche im Freistaat zusätzlich versiegelt. Das kann so nicht weitergehen!

Versprochen, gebrochen: Koalition verweigert die Modernisierung des sächsischen Vergabegesetzes nach bundesgesetzlichen und europäischen Vorgaben

12.02.19 | Wirtschaft
Lippold: CDU und SPD haben eingestanden, dass sie eine eigene Überarbeitung des bestehenden Vergabegesetzes in dieser Wahlperiode nicht mehr vorlegen

Sachsen braucht ein Biotopverbundnetz, das diesen Namen auch verdient

04.01.19 | Biologische Vielfalt
Die UN-Dekade biologische Vielfalt von 2011 bis 2020 hat das Ziel, das dramatische Artensterben endlich aufzuhalten. Sind wir in Sachsen dabei vorangekommen?

Glyphosat-Ausstieg bei Umweltministerkonferenz: Glyphosat-Aus muss Einstieg in eine Pestizidreduktionsstrategie sein

07.11.18 | Landwirtschaft
Wolfram Günther: Wir wollen den Pestizid-Einsatz in Sachsen bis 2030 mindestens halbieren

Sachsen braucht ein modernes Vergaberecht, dass soziale und ökologische Kriterien einbezieht

30.10.18 | Wirtschaft
In der heutigen Landtagsanhörung zu den Gesetzentwürfen von GRÜNEN und LINKEN wurde deutlich, wie weit der Freistaat auch im innerdeutschen Vergleich hinterherhinkt.

Kretschmer-Besuch bei Wolfsriss in Förstgen (Lkr. Görlitz): Der Wolf eignet sich nicht für platten Populismus

12.10.18 | Biologische Vielfalt
Wir müssen die Schafhalter stärker unterstützen anstatt vermeintlich einfache Lösungen herauszukramen.

Politikfelder