Zum Inhalt springen

Pressemitteilungen

PM 2005-193: Sachsen wird Klimaschutzziele 2005 um mehr als 20 Prozent verfehlen

08.08.05 | Klimaschutz
Sachsen wird die Klimaschutzziele für dieses Jahr um mehr als ein Fünftel verfehlen. Das ergibt sich aus einer Kleinen Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Sächsischen Landtag.

PM 2005-186: Gute Bedingungen für Erneuerbare Energien schaffen Arbeitsplätze in Sachsen

28.07.05 | Klimaschutz
Umweltpolitiker Lichdi bei CHOREN Industries und SolarWorld in Freiberg. Gute Chancen für noch mehr Arbeitsplätze in Sachsen im Bereich der erneuerbaren Energien sieht Johannes Lichdi, umweltpolitischer Sprecher der grünen Fraktion, zum Abschluss seiner <<Erneuerbare – Energien - Tour>>.

PM 2005-170: Ansiedlung des Forschungszentrums Bioenergie in Leipzig auf gutem Weg

14.07.05 | Klimaschutz
"Die Ansiedlung des Forschungszentrums Bioenergie in Leipzig ist jetzt auf einem guten Weg", so Michael Weichert, stellv. Fraktionschef der bündnisgrünen Fraktion nach einem Gespräch mit Agrarminister Tillich.

PM 2005-165: Gefährdet Staatsregierung Ansiedlung des Forschungszentrums Bioenergie in Leipzig?

12.07.05 | Wirtschaft
Die Ansiedlung des Forschungszentrums Bioenergie in Leipzig scheint gefährdet.

PM 2005-157: CDU setzt Pro-Atomkraft-Kurs fort

11.07.05 | Klimaschutz
Der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Fraktion, Heinz Lehmann, hat sich erneut für den Einsatz von Kernenergie ausgesprochen.

PM 2005-148: Allianz-Konzern verlangt Aktionspläne zum aktiven Klimaschutz

30.06.05 | Klimaschutz
Der Versicherungskonzern Allianz fordert von den G8-Staaten mehr Einsatz gegen den Klimawandel.

PM 2005-139: Will sächsische CDU Atomkraftwerk an der Neiße?

23.06.05 | Klimaschutz
Der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion, Heinz Lehmann, hat sich in der heutigen Landtagsdebatte für den Neubau eines Atomkraftwerkes an der Neiße in Sachsen ausgesprochen.

PM 2005-122: Grüne Fraktion gegen geplante Castor-Transporte

26.05.05 | Naturschutz
Die grüne Fraktion im Sächsischen Landtag spricht sich weiterhin gegen die geplanten Castor-Transporte aus. Ihr umweltpolitischer Sprecher, Johannes Lichdi, wird sich auch an den friedlichen Protesten beteiligen.

PM 2005-039: Ansiedlung Biomasse-Forschungszentrum ist große Chance für Sachsen

03.03.05 | Klimaschutz
„Die Ansiedlung des Biomasse-Forschungszentrum in Leipzig ist eine große Chance für Sachsen“, so Antje Hermenau, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Sächsischen Landtag, begeistert.

PM 2005-020: Erfolg grüner Umweltpolitik - Kyoto-Protokoll tritt in Kraft

15.02.05 | Klimaschutz
"Das Inkrafttreten des Kyoto-Protokolls ist ein Erfolg grüner Umweltpolitik", so Antje Hermenau, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Sächsischen Landtag. "Es ist auch ein Erfolg von Bundesumweltminister Jürgen Trittin persönlich, dass schon 140 Staaten dieses Protokoll ratifiziert haben."

Politikfelder