Zum Inhalt springen

Pressemitteilungen

"Für kein Geld der Welt" - Sachsenstipendium für Lehramtsstudierende greift zu kurz

22.09.15 | Bildung
Die Wertschätzung für Grund- und Oberschullehramt muss erhöht, Ausbildung und Bezahlung verbessert werden - So bekommen auch Schulen außerhalb der Metropolen eine Chance.

Bildungsmonitor 2015: Reflexartiges Bejubeln der Erstplatzierung Sachsens im Ländervergleich ist fehl am Platz

03.09.15 | Asyl & Migration
Ausgerechnet die Integration von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund hat sich verschlechtert

Verlässliche Sicherheit und Perspektiven für unbegleitete Flüchtlingskinder

25.08.15 | Asyl & Migration
Das Schutzbedürfnis von unbegleiteten geflüchteten Kindern ist enorm. Fehlplanungen, wie wir sie aktuell bei Innenminister Markus Ulbig (CDU) bei der Organisation von Erstaufnahmekapazitäten für Asylsuchende beobachten, dürfen sich daher nicht wiederholen.

Bertelsmann-Studie zum Betreuungsschlüssel: Beim qualitativen Ausbau von Kitas steht Sachsen am Anfang

24.08.15 | Bildung
Zum wiederholten Mal attestiert die Bertelsmann Stiftung dem Freistaat Sachsen in ihrem "Ländermonitor Frühkindliche Bildungssysteme" einen der schlechtesten Betreuungsschlüssel bundesweit. Schlusslicht ist der Freistaat bei der Betreuungsrelation für unter Dreijährige.

Ungleichbehandlung beenden: Hilfen auch für Heimkinder, die zwischen 1949 und 1990 in Behindertenhilfe und Jugendpsychiatrie Unrecht erfahren haben

17.06.15 | Soziales
Der Bundestag hatte im Mai eine Petition an alle Länder überwiesen, in der es darum ging, Kindern und Jugendlichen, die in der DDR-Zeit in Einrichtungen der Behindertenhilfe und der Kinder- und Jugendpsychiatrie Leid und Unrecht erfahren hatten, eine Entschädigung zu gewähren.

Beschluss Doppelhaushalt 2015/16 - Chancen für Sachsen nicht genutzt

29.04.15 | Haushalt
In der derzeitigen Haushaltslage wäre es möglich gewesen, mehr für Bildung, bessere Angebote im ÖPNV, Investitionen für den Klimaschutz, Naturschutz, Integration von Flüchtlingen und für die Freien Schulen zu tun.

MDR-Rundfunkrat - Reform vor Neuwahl Ende 2015 abgesagt

26.04.15 | Medien
Die Staatskanzleien von Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt haben am Freitagnachmittag (24.4.) mitgeteilt, dass der MDR-Staatsvertrag nicht vor der Neuwahl des Rundfunkrats Ende 2015 novelliert wird. Die Verzögerung ist kein Zufall. Seit Monaten steht die sächsische Staatskanzlei auf der Bremse.

Schul- und Kitaküchen: Mängel und Rechtsverstöße bei der Lebensmittelsicherheit

22.04.15 |
2013 und 2014 stellte die Lebensmittelüberwachung in 555 kontrollierten Kita- und Schulküchen neben einer Vielzahl geringfügiger Mängel in 16 Küchen insgesamt 89 Rechtsverstöße gegen das Lebensmittelrecht fest. Dies geht aus einer Kleinen Anfrage von Volkmar Zschocke, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN-Fraktion, hervor.

Anhörung des Gesetzentwurfs zu Freien Schulen

17.04.15 | Bildung
Heute äußerten sich 15 Sachverständige zum Gesetzentwurf der sächsischen Staatsregierung zu Schulen in freier Trägerschaft. "In erster Linie geht es um die Frage, inwieweit mit dem neuen Gesetz die Grundsätze des Urteils des Sächsischen Verfassungsgerichtshofes vom 15.11.2013 umgesetzt werden", erklärt Petra Zais.

Ausschuss-Klausur zum Doppelhaushalt 2015/16 startet

14.04.15 | Haushalt
Statt nur an Schrauben zu drehen, sollte die Regierung lieber die richtigen Weichen für Sachsens Zukunft stellen.

Politikfelder