Zum Inhalt springen

Pressemitteilungen

PM 2005-006: Keine Rolle rückwärts zur Käfighaltung

18.01.05 | Naturschutz
"Die Dioxin-Belastung der Böden ist ein generelles Problem für die Land- und Forstwirtschaft", so Antje Hermenau, Fraktionsvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag.

PM 2005-005: SEK-Einsatz war massiver Eingriff in Grundrechte

13.01.05 | Innenpolitik
Auch nach der Stellungnahme des Innenministers vor dem Innenausschuss bleiben die Grünen im Sächsischen Landtag bei ihrer Kritik am SEK-Einsatz.

PM 2005-004: Bildungspolitik - Potentiale intelligenter nutzen

13.01.05 | Bildung
Einen realistischen und intelligenten Umgang mit der Personalsituation an sächsischen Schulen fordern die sächsischen Grünen.

PM 2005-003: Grüne zu Milbradt - Wende zu kinderfreundlichen Politik würden wir gern unterstützen

13.01.05 | Innenpolitik
Die grüne Landtagsfraktion hat der Staatsregierung zugesagt, eine Wende hin zu einer kinder- und familienfreundlicheren Politik gern unterstützen zu wollen. "Ich kann bisher aber noch keinen Zusammenhang zwischen den Aussagen des Ministerpräsidenten (LVZ/DNN 13.01.05) und seiner Politik in Sachsen erkennen", so Fraktionsvorsitzende Hermenau.

PM 2005-002: Gläserne grüne Abgeordnete

05.01.05 |
Nebeneinkünfte der Landtagsabgeordneten von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

PM 2005-001: Grüne Landtagsfraktion besetzt Fraktionsgeschäftsführung und Pressestelle

05.01.05 |
Die Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat Fraktionsgeschäftsführung und Pressestelle besetzt.

PM 2004-013: Grüne werden Nebeneinkünfte der Landtagsabgeordneten offen legen

23.12.04 |
Die Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat auf ihrer letzten Fraktionssitzung (21.12.) vor der Weihnachtspause beschlossen, alle Nebeneinkünfte ihrer Abgeordneten offen zu legen.

PM 2004-012: Innenminister hat seltsames Rechtsstaatsverständnis

22.12.04 | Innenpolitik
Der innenpolitische Sprecher der Fraktion BÜNDNS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag, Johannes Lichdi, hat die Äußerungen von Innenminister Thomas de Maizière zum umstrittenen SEK-Einsatz kritisiert.

PM 2004-011: Grüne begrüßen Einladung der Koalition zu Gesprächen über den Umgang mit der NPD

17.12.04 | Innenpolitik
Die Einladung der Koalitionsfraktionen an die demokratischen Fraktionen zu Gesprächen über den Umgang mit der NPD ist überfällig. Wir werden an den Gesprächen natürlich gern teilnehmen.

PM 2004-010: Ministerpräsident Milbradt soll sich für den Erfolg der Föderalismus-Reform einsetzen

15.12.04 | Innenpolitik
Antje Hermenau, Fraktionsvorsitzende von BÜNDNS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag, hat Ministerpräsident Milbradt aufgefordert, sich für den Erfolg der Föderalismusreform einzusetzen und nicht mit Ablehnung zu drohen.

Politikfelder