Zum Inhalt springen

Sortieren nach

Ergebnisse pro Seite:
  1. Vorschriften Atom- und Strahlenschutz – Zschocke: Vollständige Erstattung für Kommunen und Feuerwehren für die zusätzlichen Aufgaben ist unklar

    Rede | 03.07.19 Vorschriften Atom- und Strahlenschutz – Zschocke: Vollständige Erstattung für Kommunen und Feuerwehren für die zusätzlichen A

  2. Landtagsabgeordnete Schubert reist 32 Jahre nach der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl nach Saschirjie/Weißrussland

    Pressemitteilung | 27.04.18 Landtagsabgeordnete Schubert reist 32 Jahre nach der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl nach Saschirjie/Weißrussl

  3. CDU/SPD-Absichtserklärung: Fehlstellen, wenig Konkretes und mehr Überwachung

    Pressemitteilung | 12.12.17 CDU/SPD-Absichtserklärung: Fehlstellen, wenig Konkretes und mehr Überwachung (2017-296) Die im Vorfe

  4. Orbán, Luther, CDU − Es macht sichtlich Mühe, eine plausible Begründung für die Teilnahme von CDU-Politikern am Mittagessen mit Ungarns MP zurechtzubiegen

    Pressemitteilung | 08.12.17 Orbán, Luther, CDU − Es macht sichtlich Mühe, eine plausible Begründung für die Teilnahme von CDU-Politikern am M

  5. Mit Leidenschaft, Verstand und Herzblut: Die GRÜNE Zwischenbilanz

    Mit Leidenschaft, Verstand und Herzblut: Die GRÜNE Zwischenbilanz Halbzeit im Landtag, Halbzeit für die acht neuen Abgeordneten der GRÜNEN-Fraktion. In einer Broschüre hat die Landtagsfraktion Bilanz gezogen und Hintergrundinformationen zusammengestellt. »

  6. 30 Jahre Tschernobyl: Die Geschichte bleibt Gegenwart

    30 Jahre Tschernobyl: Die Geschichte bleibt Gegenwart Im April 1986 fand die Katastrophe von Tschernobyl statt. 30 Jahre sind seither vergangen. Aus diesem Anlass lud die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Franziska Schubert,

  7. 30 Jahre Tschernobyl: Die Geschichte bleibt Gegenwart

    30 Jahre Tschernobyl: Die Geschichte bleibt Gegenwart Im April 1986 fand die Katastrophe von Tschernobyl statt. 30 Jahre sind seither vergangen. Aus diesem Anlass lud die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Franziska Schubert,

  8. Ja zu ergebnisoffener Suche eines Atommüll-Endlagers - GRÜNE: Skepsis bei Eignung des Erzgebirges

    Pressemitteilung | 16.08.15 Ja zu ergebnisoffener Suche eines Atommüll-Endlagers - GRÜNE: Skepsis bei Eignung des Erzgebirges (2

  9. Bei Akw Temelin tritt Strahlung aus - GRÜNE: Trotz geringer Kontamination nicht zur Tagesordnung übergehen

    Pressemitteilung | 06.07.15 Bei Akw Temelin tritt Strahlung aus - GRÜNE: Trotz geringer Kontamination nicht zur Tagesordnung übergehen

  10. Weitere 4.000 Tonnen AKW-Bauschutt nach Sachsen? - Was stört mich mein Geschwätz von gestern? Oder das meines Vorgängers?

    Pressemitteilung | 22.06.15 Weitere 4.000 Tonnen AKW-Bauschutt nach Sachsen? - Was stört mich mein Geschwätz von gestern? Oder das meines Vor

  11. Rostende Atommüllfässer - welche Gefahren bestehen für Umwelt und Menschen?

    Pressemitteilung | 21.11.14 Rostende Atommüllfässer - welche Gefahren bestehen für Umwelt und Menschen? (2014-273) Vom Skandal u

  12. Koalitionsvertrag – GRÜNE: Kein Mut. Kaum Weitsicht. Wenig Miteinander.

    Pressemitteilung | 23.10.14 Koalitionsvertrag – GRÜNE: Kein Mut. Kaum Weitsicht. Wenig Miteinander. (2014-249) "Sachsen bekommt

  13. 15.000 Tonnen Bauschutt aus Abrissen von Atomkraftwerken können bis 2017 auf Deponien in Sachsen abgelagert werden

    Pressemitteilung | 01.10.14 15.000 Tonnen Bauschutt aus Abrissen von Atomkraftwerken können bis 2017 auf Deponien in Sachsen abgelagert werde

  14. Erneuerbare Energien/Grundsatzpapier - GRÜNE: MP und CDU sollten diesen Weckruf einer Zukunftsbranche nicht verschlafen

    Pressemitteilung | 26.06.14 Erneuerbare Energien/Grundsatzpapier - GRÜNE: MP und CDU sollten diesen Weckruf einer Zukunftsbranche nicht versc

Politikfelder