Zum Inhalt springen

Sortieren nach

Ergebnisse pro Seite:
  1. Antje Hermenau: Kommunales Finanzausgleichsgesetz prinzipiell richtig – die geplante Abschöpfung bei finanzstarken Kommunen ist jedoch zu stark

    Rede | 18.12.08 Antje Hermenau: Kommunales Finanzausgleichsgesetz prinzipiell richtig – die geplante Abschöpfung bei finanzstarken Kommunen i

  2. Elke Herrmann: Barrierefreiheit bei kommunalen Ämtern darf nicht von der Kassenlage abhängig sein

    Rede | 18.12.08 Elke Herrmann: Barrierefreiheit bei kommunalen Ämtern darf nicht von der Kassenlage abhängig sein Es gilt das

  3. Johannes Lichdi: CDU glaubt, Ehe/Familie durch Benachteiligung von Schwulen und Lesben zu fördern

    Rede | 18.12.08 Johannes Lichdi: CDU glaubt, Ehe/Familie durch Benachteiligung von Schwulen und Lesben zu fördern Es gilt das

  4. Dr. Karl-Heinz Gerstenberg: Hochschulzulassungsgesetz verschlechtert Chancen geeigneter Bewerber auf einen Studienplatz und verschärft soziale Auswahl

    Rede | 10.09.08 Dr. Karl-Heinz Gerstenberg: Hochschulzulassungsgesetz verschlechtert Chancen geeigneter Bewerber auf einen Studienplatz und v

  5. Astrid Günther-Schmidt: Um Bildungsgerechtigkeit herzustellen, muss die Politik auf mehreren Wirkungsebenen ansetzen – Starterpaket zu wenig

    Rede | 11.07.08 Astrid Günther-Schmidt: Um Bildungsgerechtigkeit herzustellen, muss die Politik auf mehreren Wirkungsebenen ansetzen – Starte

  6. Michael Weichert: Kernfrage nach der Qualität von Lebensmitteln kann mittels der aktuellen EU-Qualitätsnormen nicht beantwortet werden

    Rede | 11.07.08 Michael Weichert: Kernfrage nach der Qualität von Lebensmitteln kann mittels der aktuellen EU-Qualitätsnormen nicht beantwort

  7. Johannes Lichdi: Imagekiller Hartmut Mehdorn macht die Bahn kaputt – Verkehrsminister Jurk soll sich für Rücknahme von Bedienzuschlag und Preiserhöhungen einsetzen

    Rede | 12.09.08 Johannes Lichdi: Imagekiller Hartmut Mehdorn macht die Bahn kaputt – Verkehrsminister Jurk soll sich für Rücknahme von Bedien

  8. Johannes Lichdi: Sächsische Landes- oder Kommunalbehörden sollen keine Daten ohne Einwilligung der Bürger verkaufen können

    Rede | 10.09.08 Johannes Lichdi: Sächsische Landes- oder Kommunalbehörden sollen keine Daten ohne Einwilligung der Bürger verkaufen können

  9. Astrid Günther-Schmidt: Wirtschaftsministerium muss für eine gerechte Entlohnung von Auszubildenden aktiv werden

    Rede | 10.09.08 Astrid Günther-Schmidt: Wirtschaftsministerium muss für eine gerechte Entlohnung von Auszubildenden aktiv werden

  10. Dr. Karl-Heinz Gerstenberg: Erhebliche Rückstände bei Umsetzung der Verwaltungsreform

    Rede | 11.07.08 Dr. Karl-Heinz Gerstenberg: Erhebliche Rückstände bei Umsetzung der Verwaltungsreform Es gilt das gesprochene

  11. Karl-Heinz Gerstenberg: Öffentlich-rechtlicher Rundfunk hat die Pflicht, Möglichkeiten der Digitalisierung zu nutzen, wenn junge und ältere Bürgerinnen und Bürger erreichen will

    Rede | 21.10.08 Karl-Heinz Gerstenberg: Öffentlich-rechtlicher Rundfunk hat die Pflicht, Möglichkeiten der Digitalisierung zu nutzen, wenn ju

  12. Antje Hermenau: Verwendung Solidarpaktmittel – Was nützt es einem, wenn man sich an die falschen Vorgaben hält und meint, damit wäre alles erledigt?

    Rede | 21.10.08 Antje Hermenau: Verwendung Solidarpaktmittel – Was nützt es einem, wenn man sich an die falschen Vorgaben hält und meint, dam

  13. Elke Herrmann: Schwangerschaftskonfliktgesetz: Entwurf der Staatsregierung wurde nach der von uns beantragten Anhörung überarbeitet und Kritik der Sachverständigen aufgegriffen

    Rede | 28.05.08 Elke Herrmann: Schwangerschaftskonfliktgesetz: Entwurf der Staatsregierung wurde nach der von uns beantragten Anhörung überar

  14. Elke Herrmann: Ein genereller Versorgungsausgleich für nach DDR-Recht Geschiedene schafft keine Gerechtigkeit – es ist ausschließlich Klientelpolitik

    Rede | 21.10.08 Elke Herrmann: Ein genereller Versorgungsausgleich für nach DDR-Recht Geschiedene schafft keine Gerechtigkeit – es ist aussch

  15. Astrid Günther-Schmidt: Die Ernsthaftigkeit des viel beschworenen Bildungsaufbruchs wird sich vor allem an den Finanzen entscheiden

    Rede | 22.10.08 Astrid Günther-Schmidt: Die Ernsthaftigkeit des viel beschworenen Bildungsaufbruchs wird sich vor allem an den Finanzen entsc

  16. Astrid Günther-Schmidt: Bessere Berufsausbildung durch Flexibilisierung und Differenzierung

    Rede | 29.05.08 Astrid Günther-Schmidt: Bessere Berufsausbildung durch Flexibilisierung und Differenzierung Es gilt das gespro

  17. Dr. Karl-Heinz Gerstenberg: Weite Teile Sachsens haben bis heute keinen Internetzugang über Breitbandverbindungen und drohen von Entwicklung abgekoppelt zu werden

    Rede | 29.05.08 Dr. Karl-Heinz Gerstenberg: Weite Teile Sachsens haben bis heute keinen Internetzugang über Breitbandverbindungen und drohen

  18. Elke Herrmann: Gesundheitsfonds entlastet gesetzliche Krankenkassen nicht – unser Lösungsvorschlag: Bürgerversicherung einführen

    Rede | 28.05.08 Elke Herrmann: Gesundheitsfonds entlastet gesetzliche Krankenkassen nicht – unser Lösungsvorschlag: Bürgerversicherung einfüh

  19. Antje Hermenau: Es ist Sache der Justiz, die Mittweidaer Vorgänge um Rebekka K. im November letzten Jahres zu klären

    Rede | 29.05.08 Antje Hermenau: Es ist Sache der Justiz, die Mittweidaer Vorgänge um Rebekka K. im November letzten Jahres zu klären

  20. Dr. Karl-Heinz Gerstenberg: Vereinfachung der Rundfunkgebührenfinanzierung durch konkrete Maßnahmen

    Rede | 29.05.08 Dr. Karl-Heinz Gerstenberg: Vereinfachung der Rundfunkgebührenfinanzierung durch konkrete Maßnahmen Es gilt da

  21. Astrid Günther-Schmidt: Bisherige Richtwerte zur Klassenbildung genügen weder modernen pädagogischen Ansprüchen noch beenden sie das Schulsterben auf dem Lande

    Rede | 28.05.08 Astrid Günther-Schmidt: Bisherige Richtwerte zur Klassenbildung genügen weder modernen pädagogischen Ansprüchen noch beenden

  22. Antje Hermenau: Mit dem, was sie heute zum Besten gegeben haben, wird Sachsen die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts nicht bestehen können

    Rede | 18.06.08 Antje Hermenau: Mit dem, was sie heute zum Besten gegeben haben, wird Sachsen die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts nich

  23. Dr. Karl-Heinz Gerstenberg: Arbeit des Landesbeauftragten für Unterlagen der Staatssicherheit und seiner Behörde noch für lange Zeit unverzichtbar

    Rede | 29.05.08 Dr. Karl-Heinz Gerstenberg: Arbeit des Landesbeauftragten für Unterlagen der Staatssicherheit und seiner Behörde noch für lan

  24. Elke Herrmann: Die GRÜNE-Fraktion will Kinder schützen, indem sie ihnen Rechte gibt

    Rede | 18.06.08 Elke Herrmann: Die GRÜNE-Fraktion will Kinder schützen, indem sie ihnen Rechte gibt Es gilt das gesprochene Wo

  25. Elke Herrmann: Frauen im öffentlichen Dienst – es fehlt offenbar am Willen, Chancen-Ungleichheit von Männern und Frauen zu beheben

    Rede | 29.05.08 Elke Herrmann: Frauen im öffentlichen Dienst – es fehlt offenbar am Willen, Chancen-Ungleichheit von Männern und Frauen zu be

Politikfelder