Zum Inhalt springen

Sortieren nach

Ergebnisse pro Seite:
  1. Rundfunkänderungsstaatsvertrag - Maicher: Ein Schritt in die richtige Richtung

    Rede | 21.06.17 Rundfunkänderungsstaatsvertrag - Maicher: Ein Schritt in die richtige Richtung Rede der Abgeordneten Dr. Claudia

  2. GRÜNE zur Unland-Forderung nach weiterem Personalabbau: Finanzminister weniger einsichtsfähig als ein trotziges Kleinkind

    Pressemitteilung | 20.06.17 GRÜNE zur Unland-Forderung nach weiterem Personalabbau: Finanzminister weniger einsichtsfähig als ein trotziges K

  3. Neuregelung des bundesstaatlichen Finanzausgleichs - Sachsen kommt unter die Räder

    Pressemitteilung | 02.06.17 Neuregelung des bundesstaatlichen Finanzausgleichs - Sachsen kommt unter die Räder (137-2017) Zur he

  4. Regionalisierte Steuerschätzung - GRÜNE: Steuermehreinnahmen da einsetzen, wo sie gebraucht werden

    Pressemitteilung | 30.05.17 Regionalisierte Steuerschätzung - GRÜNE: Steuermehreinnahmen da einsetzen, wo sie gebraucht werden (

  5. Petition gegen hohe Abwassergebühren in Cunnersdorf

    Petition gegen hohe Abwassergebühren in Cunnersdorf Der Ortstermin hat dabei eine Petition der Cunnersdorfer Bürger aufgegriffen, die sich gegen die überdurchschnittlich hohen Abwassergebühren in Cunnersdorf gewandt haben. Diese Gebühren haben viele

  6. Finanzielle Hilfe für Sachsens Naturschutzstationen

    Pressemitteilung | 30.03.17 Finanzielle Hilfe für Sachsens Naturschutzstationen (2017-87) Die sächsischen Naturschutzstationen b

  7. Aktuelles aus dem Parlament: Die 48./49. Landtagssitzung

  8. Rundfunkstaatsvertrag – Maicher: Wer ohne Denkverbote analysieren will, wie der öffentlich-rechtliche Rundfunk seine Aufgaben in der Gesellschaft erfüllen will, schafft ihn nicht zuerst ab!

    Rede | 16.12.16 Rundfunkstaatsvertrag – Maicher: Wer ohne Denkverbote analysieren will, wie der öffentlich-rechtliche Rundfunk seine Aufgaben

  9. Digitale Bildung – Zais: Das Wichtigste ist, die Lehrerinnen und Lehrer mitzunehmen, denn hier bestehen die größten Defizite

    Rede | 16.12.16 Digitale Bildung – Zais: Das Wichtigste ist, die Lehrerinnen und Lehrer mitzunehmen, denn hier bestehen die größten Defizite

  10. Finanzausgleichsgesetz − Schubert: Wir lehnen das Gesetz aufgrund seiner systematischen Schwachstellen ab

    Rede | 15.12.16 Finanzausgleichsgesetz − Schubert: Wir lehnen das Gesetz aufgrund seiner systematischen Schwachstellen ab Rede d

  11. Denkmalpflege/Doppelhaushalt - Günther: Die Hebelwirkung einer finanziellen Unterstützung für Denkmaleigentümer ist nicht zu unterschätzen

    Rede | 15.12.16 Denkmalpflege/Doppelhaushalt - Günther: Die Hebelwirkung einer finanziellen Unterstützung für Denkmaleigentümer ist nicht zu

  12. Inneres/Doppelhaushalt − Lippmann: Der Innenminister ist ein Meister der Ankündigungen; Halbherzigkeit, Konzeptlosigkeit und das Verschieben von Verantwortung sind keine Politik

    Rede | 15.12.16 Inneres/Doppelhaushalt − Lippmann: Der Innenminister ist ein Meister der Ankündigungen; Halbherzigkeit, Konzeptlosigkeit und

  13. Wirtschaft/Doppelhaushalt − Lippold: Geld ist in den Programmen zumeist ausreichend vorhanden, entscheidend ist, wofür es dann ausgegeben wird

    Rede | 15.12.16 Wirtschaft/Doppelhaushalt − Lippold: Geld ist in den Programmen zumeist ausreichend vorhanden, entscheidend ist, wofür es dan

  14. Verkehr/Doppelhaushalt − Meier: Kein Signal des Aufbruchs − Von den ca. 88 Mio. Euro für kommunale Verkehrsinfrastruktur fließen 83 Prozent in Straßenbau

    Rede | 15.12.16 Verkehr/Doppelhaushalt − Meier: Kein Signal des Aufbruchs − Von den ca. 88 Mio. Euro für kommunale Verkehrsinfrastruktur flie

  15. Umwelt und Landwirtschaft/Doppelhaushalt − Günther: Weder bei Umwelt und Naturschutz noch bei Landwirtschaft ist eine wirkliche Strategie zur Lösung der drängendsten Probleme zu erkennen

    Rede | 14.12.16 Umwelt und Landwirtschaft/Doppelhaushalt − Günther: Weder bei Umwelt und Naturschutz noch bei Landwirtschaft ist eine wirklic

  16. Asyl/Doppelhaushalt − Zais: Geld ist derzeit nicht das Problem, sondern die fehlende bzw. mangelhafte Steuerung durch das Integrationsministerium

    Rede | 14.12.16 Asyl/Doppelhaushalt − Zais: Geld ist derzeit nicht das Problem, sondern die fehlende bzw. mangelhafte Steuerung durch das Int

  17. Soziales/Doppelhaushalt − Zschocke: Neben der Schulsozialarbeit gibt es nur wenig neue Akzente - GRÜNER Antrag Hebammenversorgung wird fraktionsübergreifend unterstützt

    Rede | 14.12.16 Soziales/Doppelhaushalt − Zschocke: Neben der Schulsozialarbeit gibt es nur wenig neue Akzente - GRÜNER Antrag Hebammenversor

  18. Kultur/Doppelhaushalt − Maicher: Dem Kulturhaushalt fehlt es nach wie vor an Substanz und Nachhaltigkeit

    Rede | 14.12.16 Kultur/Doppelhaushalt − Maicher: Dem Kulturhaushalt fehlt es nach wie vor an Substanz und Nachhaltigkeit Rede de

  19. Justiz/Doppelhaushalt − Meier: Flickschusterei ist kein durchdachtes Gesamtkonzept − Wir haben ein durchdachtes Personalkonzept vorgelegt

    Rede | 14.12.16 Justiz/Doppelhaushalt − Meier: Flickschusterei ist kein durchdachtes Gesamtkonzept − Wir haben ein durchdachtes Personalkonze

  20. Hochschule und Wissenschaft/Doppelhaushalt − Maicher: Landesforschungsförderung bleibt hinter dem Stand von 2014 zurück − Grundfinanzierung der Hochschulen wird nicht verbessert

    Rede | 14.12.16 Hochschule und Wissenschaft/Doppelhaushalt − Maicher: Landesforschungsförderung bleibt hinter dem Stand von 2014 zurück − Gru

  21. Kultus/Doppelhaushalt - Zais: Personalprobleme an den sächsischen Schulen sind auf der Basis des Paketes nicht lösbar

    Rede | 14.12.16 Kultus/Doppelhaushalt - Zais: Personalprobleme an den sächsischen Schulen sind auf der Basis des Paketes nicht lösbar

  22. Doppelhaushalt 2017/2018 - Schubert: Planloser Kleingeist wird Sachsens demografisches Problem nicht lösen

    Rede | 14.12.16 Doppelhaushalt 2017/2018 - Schubert: Planloser Kleingeist wird Sachsens demografisches Problem nicht lösen Rede

  23. Doppelhaushalt 2017/2018 - Zschocke: Es reicht nicht aus, einfach nur mehr Geld ins System zu pumpen

    Rede | 14.12.16 Doppelhaushalt 2017/2018 - Zschocke: Es reicht nicht aus, einfach nur mehr Geld ins System zu pumpen Rede des Fr

  24. Ökolandwirtschaft

  25. Hochwasserschutz

Politikfelder