Zum Inhalt springen

Sortieren nach

Ergebnisse pro Seite:
  1. "Erst wenn der letzte Studiengang geschlossen, der letzte Studierende vertrieben und der letzte Professor gekündigt ist, ...

  2. Aktuelle Parlamentsberichterstattung 100.-101. Plenarsitzung

  3. Aktuelle Parlamentsberichterstattung 98.-99. Plenarsitzung

  4. Aktuelle Parlamentsberichterstattung 96.-97. Plenarsitzung

  5. Ernüchternde Bilanz zur Arbeit von Schwarz-Gelb in Sachsen

  6. Entwicklungspolitik - Sachsen lässt Bundesmittel für sieben Fachstellen verfallen

  7. Diskussion: Industrielle Tierhaltung als Sargnagel nachhaltiger ländlicher Entwicklung?

  8. Aussprache zum Bericht der Enquete-Kommission "Demografische Entwicklung und ihre Auswirkungen im Freistaat Sachsen"

  9. Enquete Technologie: GRÜNE, Linke und SPD schreiben umfangreichen Abschlussbericht

  10. Newsletter Klima- und Energiepolitik 5/2015

  11. Newsletter Klima- und Energiepolitik 4/2014

  12. Newsletter Klima- und Energiepolitik 6/2014

  13. Newsletter Klima- und Energiepolitik 5/2014

  14. Windenergie muss Rücksicht auf die Natur nehmen − Konflikte nicht negieren, sondern lösen

  15. Ist die im Koalitionsvertrag vereinbarte Ablehnung der Elbe-Staustufen durch die Staatsregierung schon Makulatur?

  16. Konferenz der Länder-Umweltminister: Hochwasserschutz an der Elbe

  17. Fachgespräch „Naturschutzstationen - wie geht es weiter?“ am 12. September 2016

  18. Wie weiter mit der Lehrerbildung?

    Bildung | 27.10.11 Wie weiter mit der Lehrerbildung? Über die Probleme und Chancen der Lehrerausbildung zwischen Reformzwang und

  19. GRÜNE gehen braunem Eisenschlamm auf den Grund

  20. GRÜNES Gesetz zur Lehramtsausbildung eingebracht

  21. Ökologischer Finanzausgleich in Sachsen – Fachgespräch am 17.5.2016

  22. Lehramtsausbildung muss auch qualitativ nach vorn gebracht werden - GRÜNES Eckpunktepapier

  23. Ostern steht vor der Tür - ohne echten Meister Lampe?

  24. Sachsens Natur bewahren! Biodiversitätstagung in Dresden

  25. Pumpak verhält sich bedenklich aber ist weder dreist noch aggressiv

Politikfelder