Zum Inhalt springen

Sortieren nach

Ergebnisse pro Seite:
  1. PM 2009-244: GRÜNE zur angedrohten Verfassungsklage der Linksfraktion

    Pressemitteilung | 13.11.09 PM 2009-244: GRÜNE zur angedrohten Verfassungsklage der Linksfraktion Zu dem von der Linksfraktion i

  2. Gerstenberg: Nicht die Diäteneinsparungen sind die besten, die unter dem Motto 'FDP hilft' wahlkampfwirksam verschenkt werden - die besten sind die, die im Haushalt verbleiben

    Rede | 12.11.09 Gerstenberg: Nicht die Diäteneinsparungen sind die besten, die unter dem Motto 'FDP hilft' wahlkampfwirksam verschenkt werden

  3. PM 2009-234: GRÜNE, Linke und SPD schlagen Verschiebung der Diätenerhöhung vor

    Pressemitteilung | 05.11.09 PM 2009-234: GRÜNE, Linke und SPD schlagen Verschiebung der Diätenerhöhung vor Vor dem Hintergrund d

  4. PM 2009-214: GRÜNE zum Kabinett: Stellv. MP Morlok ist bestenfalls dritte Wahl

    Pressemitteilung | 30.09.09 PM 2009-214: GRÜNE zum Kabinett: Stellv. MP Morlok ist bestenfalls dritte Wahl Zur Ernennung der Min

  5. PM 2009-213: GRÜNE über fehlende Stimmen für den Ministerpräsidenten überrascht

    Pressemitteilung | 29.09.09 PM 2009-213: GRÜNE über fehlende Stimmen für den Ministerpräsidenten überrascht Die Fraktion BÜNDNIS

  6. Wer im Besitz der Mehrheit ist, ist noch lange nicht im Besitz der Wahrheit

    Rede | 29.09.09 Wer im Besitz der Mehrheit ist, ist noch lange nicht im Besitz der Wahrheit Redebeitrag des Abgeordneten Karl-He

  7. PM 2009-212: GRÜNE streben transparentere und attraktivere Landtagsarbeit an

    Pressemitteilung | 28.09.09 PM 2009-212: GRÜNE streben transparentere und attraktivere Landtagsarbeit an Die Fraktion BÜNDNIS 90

  8. PM 2009-209: Konstituierende Landtagssitzung - GRÜNE: Sächsischer Landtag sollte sich nicht dem Regieplan der neuen Staatsregierung unterwerfen

    Pressemitteilung | 17.09.09 PM 2009-209: Konstituierende Landtagssitzung - GRÜNE: Sächsischer Landtag sollte sich nicht dem Regieplan der neu

  9. PM 2009-182: GRÜNE zu EU-Begleitgesetz: Landtag muss seinen Einfluss auf die Europapolitik verbessern

    Pressemitteilung | 19.08.09 PM 2009-182: GRÜNE zu EU-Begleitgesetz: Landtag muss seinen Einfluss auf die Europapolitik verbessern

  10. PM 2009-153: GRÜNE legen Vorschläge für einen lebendigeren Landtag vor

    Pressemitteilung | 01.07.09 PM 2009-153: GRÜNE legen Vorschläge für einen lebendigeren Landtag vor Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE G

  11. Fragebogen/Tillich - GRÜNE: Die ganze Wahrheit muss auf den Tisch

    Pressemitteilung | 15.05.09 Fragebogen/Tillich - GRÜNE: Die ganze Wahrheit muss auf den Tisch Zur Kritik am Ministerpräsidenten,

  12. Karl-Heinz Gerstenberg: Die Gefahr in Sachsen kommt von Rechtsaußen. Sie sitzt auch im Landtag ganz rechts und trägt teilweise Schlips und Kragen

    Rede | 14.05.09 Karl-Heinz Gerstenberg: Die Gefahr in Sachsen kommt von Rechtsaußen. Sie sitzt auch im Landtag ganz rechts und trägt teilweis

  13. Karl-Heinz Gerstenberg: Ministerpension ab 67 - RELOADED

    Rede | 14.05.09 Karl-Heinz Gerstenberg: Ministerpension ab 67 - RELOADED Es gilt das gesprochene Wort! [...] leider erf

  14. PM 2009-083: Linke Wende-Konferenz – GRÜNE: Linke kneift vor stockkonservativer DDR-Wählerschaft

    Pressemitteilung | 30.03.09 PM 2009-083: Linke Wende-Konferenz – GRÜNE: Linke kneift vor stockkonservativer DDR-Wählerschaft Zur

  15. Karl-Heinz Gerstenberg: Offenbar will die NPD unseren polnischen Nachbarn den Mund verbieten, sonst würde sie solche Meinungsäußerungen nicht gleich als „Einmischung“ titulieren. Das erinnert an den Sprachgebrauch der DDR

    Rede | 13.03.09 Karl-Heinz Gerstenberg: Offenbar will die NPD unseren polnischen Nachbarn den Mund verbieten, sonst würde sie solche Meinungs

  16. PM 2009-056: Wählervereinigungen können zur Landtagswahl 2009 nicht antreten

    Pressemitteilung | 27.02.09 PM 2009-056: Wählervereinigungen können zur Landtagswahl 2009 nicht antreten Die Fraktionen von CDU

  17. PM 2009-051: Anfragenflut? - Mehr Informationsbereitschaft führt zu weniger Anfragen

    Pressemitteilung | 25.02.09 PM 2009-051: Anfragenflut? - Mehr Informationsbereitschaft führt zu weniger Anfragen Die Fraktion BÜ

  18. PM 2009-046: Gerstenberg fordert kritische Überprüfung der Polizeieinsätze am 13. und 14. Februar in Dresden

    Pressemitteilung | 20.02.09 PM 2009-046: Gerstenberg fordert kritische Überprüfung der Polizeieinsätze am 13. und 14. Februar in Dresden

  19. Karl-Heinz Gerstenberg: Wem der Datenschutz der Bürgerinnen und Bürger am Herzen liegt, muss diesem Gesetzentwurf zustimmen

    Rede | 21.01.09 Karl-Heinz Gerstenberg: Wem der Datenschutz der Bürgerinnen und Bürger am Herzen liegt, muss diesem Gesetzentwurf zustimmen

  20. Karl-Heinz Gerstenberg: Energetische Gebäudesanierung - ein Konjunkturprogramm, von dem Menschen und Umwelt im höchsten Maße profitieren

    Rede | 18.12.08 Karl-Heinz Gerstenberg: Energetische Gebäudesanierung - ein Konjunkturprogramm, von dem Menschen und Umwelt im höchsten Maße

  21. PM 2008-396: Beschluss des Verfassungsgerichtshofes zur Abgeordnetenklage gegen Dr. Külow

    Pressemitteilung | 12.12.08 PM 2008-396: Beschluss des Verfassungsgerichtshofes zur Abgeordnetenklage gegen Dr. Külow Legend

  22. PM 2008-381: GRÜNE fordern landesweites Kompetenzzentrum für Stadtentwicklung

    Pressemitteilung | 04.12.08 PM 2008-381: GRÜNE fordern landesweites Kompetenzzentrum für Stadtentwicklung Initiativen wie di

  23. Karl-Heinz Gerstenberg: Wer den Entwurf der Staatsregierung beschließt, handelt fahrlässig

    Rede | 02.12.08 Karl-Heinz Gerstenberg: Wer den Entwurf der Staatsregierung beschließt, handelt fahrlässig Es gilt das gesproc

  24. PM 2008-354: Anhörung zu höheren Gebühren für Lesben und Schwule - verfassungswidrig und nicht praktikabel

    Pressemitteilung | 17.11.08 PM 2008-354: Anhörung zu höheren Gebühren für Lesben und Schwule - verfassungswidrig und nicht praktikabel

  25. Karl-Heinz Gerstenberg: Die Diskussion über die Zukunft der Städte und Gemeinden ist überfällig und alternativlos

    Rede | 13.11.08 Karl-Heinz Gerstenberg: Die Diskussion über die Zukunft der Städte und Gemeinden ist überfällig und alternativlos

Politikfelder