Zum Inhalt springen

Sortieren nach

Ergebnisse pro Seite:
  1. PM 2012-260: Gisela Kallenbach kontert Vorwurf des Umweltministers, zu viele Kleine Anfragen zu stellen

    Pressemitteilung | 20.08.12 PM 2012-260: Gisela Kallenbach kontert Vorwurf des Umweltministers, zu viele Kleine Anfragen zu stellen

  2. PM 2012-249: GRÜNE verlangen Überarbeitung der Hochwasserschutzkonzepte in Sachsen - Studie vorgelegt

    Pressemitteilung | 02.08.12 PM 2012-249: GRÜNE verlangen Überarbeitung der Hochwasserschutzkonzepte in Sachsen - Studie vorgelegt

  3. PM 2012-210: Kein besserer Lärmschutz für Sachsen - Antrag im Umweltausschuss abgelehnt

    Pressemitteilung | 29.06.12 PM 2012-210: Kein besserer Lärmschutz für Sachsen - Antrag im Umweltausschuss abgelehnt Der Umweltau

  4. PM 2012-188: Staatsregierung mauert, schweigt und verharmlost

    Pressemitteilung | 13.06.12 PM 2012-188: Staatsregierung mauert, schweigt und verharmlost "Geht es um die möglichen Risiken der

  5. PM 2012-165: GRÜNEN-Antrag zu mehr Beteiligung bei Festlegung für EU-Förderung abgelehnt

    Pressemitteilung | 23.05.12 PM 2012-165: GRÜNEN-Antrag zu mehr Beteiligung bei Festlegung für EU-Förderung abgelehnt Der Verfass

  6. PM 2012-143: Europa heute bedeutet, Bürgerbeteiligung stärken

    Pressemitteilung | 07.05.12 PM 2012-143: Europa heute bedeutet, Bürgerbeteiligung stärken Zum Europatag am 9. Mai erklärt Gisel

  7. PM 2012-135: Parlament muss über Ziele der nächsten Strukturfondsperiode mitentscheiden

    Pressemitteilung | 25.04.12 PM 2012-135: Parlament muss über Ziele der nächsten Strukturfondsperiode mitentscheiden Die heutige

  8. PM 2012-113: Ablehnung der tschechischen Staustufe ist nur der erste Schritt, der zweite Schritt muß in der Überarbeitung des Landesentwicklungsplanes bestehen

    Pressemitteilung | 05.04.12 PM 2012-113: Ablehnung der tschechischen Staustufe ist nur der erste Schritt, der zweite Schritt muß in der Übera

  9. PM 2012-107: Staustufenausbau an der Elbe liegt nicht im öffentlichen Interesse

    Pressemitteilung | 03.04.12 PM 2012-107: Staustufenausbau an der Elbe liegt nicht im öffentlichen Interesse Zum Ablauf der Einwe

  10. PM 2012-035: Entwurf des Landesentwicklungsplanes - GRÜNE: Sachsen stellt die Weichen für einen Elbe-Ausbau

    Pressemitteilung | 02.02.12 PM 2012-035: Entwurf des Landesentwicklungsplanes - GRÜNE: Sachsen stellt die Weichen für einen Elbe-Ausbau

  11. PM 2012-024: Umweltzonen: "Gescheiterte GRÜNE Ideologie? FDP verwechselt wieder einmal kenntnisfrei Ursache und Wirkung"

    Pressemitteilung | 25.01.12 PM 2012-024: Umweltzonen: "Gescheiterte GRÜNE Ideologie? FDP verwechselt wieder einmal kenntnisfrei Ursache und W

  12. PM 2011-395: Regionalfördermittel: Staatsregierung darf nicht weiter Millionen in Beton versenken

    Pressemitteilung | 30.11.11 PM 2011-395: Regionalfördermittel: Staatsregierung darf nicht weiter Millionen in Beton versenken "U

  13. PM 2011-249: Neun Jahre nach der Elbeflut – GRÜNE: Kein Umdenken im sächsischen Umweltministerium

    Pressemitteilung | 11.08.11 PM 2011-249: Neun Jahre nach der Elbeflut – GRÜNE: Kein Umdenken im sächsischen Umweltministerium "D

  14. PM 2011-239: Klage gegen Deicherlass: Verwaltungsgericht Dresden wird die Rechtmäßigkeit des Erlasses des Umweltministers prüfen

    Pressemitteilung | 25.07.11 PM 2011-239: Klage gegen Deicherlass: Verwaltungsgericht Dresden wird die Rechtmäßigkeit des Erlasses des Umweltm

  15. PM 2011-147: GRÜNE: Leere Versprechen beim kommunalen Hochwasserschutzgipfel

    Pressemitteilung | 13.05.11 PM 2011-147: GRÜNE: Leere Versprechen beim kommunalen Hochwasserschutzgipfel Gisela Kallenbach, umwe

  16. PM 2011-115: EU-Förderkulisse - GRÜNE: Endlich Diskussion um Einsatz der Fördermittel führen

    Pressemitteilung | 19.04.11 PM 2011-115: EU-Förderkulisse - GRÜNE: Endlich Diskussion um Einsatz der Fördermittel führen "Der Ka

  17. PM 2011-066: Waldzustandsbericht 2010 - nur noch jede 10. sächsische Eiche gesund

    Pressemitteilung | 11.03.11 PM 2011-066: Waldzustandsbericht 2010 - nur noch jede 10. sächsische Eiche gesund "Es gibt keinen Gr

  18. PM 2011-065: Hochwasserschutz beginnt an der Quelle - Land muss Kommunen koordinierend unterstützen

    Pressemitteilung | 11.03.11 PM 2011-065: Hochwasserschutz beginnt an der Quelle - Land muss Kommunen koordinierend unterstützen

  19. PM 2010-396: Staatsregierung trödelt beim naturnahen Hochwasserschutz

    Pressemitteilung | 27.12.10 PM 2010-396: Staatsregierung trödelt beim naturnahen Hochwasserschutz Die Staatsregierung trödelt be

  20. PM 2010-363: Juristischer Dienst des Landtags hat verfassungsrechtliche Bedenken bei neuer Baumschutzregelung - Recht auf kommunale Selbstverwaltung verletzt

    Pressemitteilung | 01.12.10 PM 2010-363: Juristischer Dienst des Landtags hat verfassungsrechtliche Bedenken bei neuer Baumschutzregelung - R

  21. PM 2010-318: GRÜNE rufen EU-Kommission wegen Verstoßes des Umweltministeriums gegen die FFH-Richtlinie an

    Pressemitteilung | 29.10.10 PM 2010-318: GRÜNE rufen EU-Kommission wegen Verstoßes des Umweltministeriums gegen die FFH-Richtlinie an

  22. PM 2010-248: GRÜNE: Koalition sägt trotz Bedenken des Juristischen Dienstes und Einwänden der Kommunen am Baumschutz

    Pressemitteilung | 20.08.10 PM 2010-248: GRÜNE: Koalition sägt trotz Bedenken des Juristischen Dienstes und Einwänden der Kommunen am Baumsch

  23. PM 2010-229: GRÜNE fordern nach MDR-Exakt-Bericht über Grenzwertüberschreitungen bei Giftmüll aus Italien ein Moratorium für Sondermüllimporte

    Pressemitteilung | 04.08.10 PM 2010-229: GRÜNE fordern nach MDR-Exakt-Bericht über Grenzwertüberschreitungen bei Giftmüll aus Italien ein Mor

  24. PM 2010-224: Gewässer: Grüne warnen vor Auswirkungen des Ausbaus der Staustufen auf die Wasserqualität

    Pressemitteilung | 27.07.10 PM 2010-224: Gewässer: Grüne warnen vor Auswirkungen des Ausbaus der Staustufen auf die Wasserqualität

  25. PM 2010-189: Baum-ab-Gesetz - GRÜNE: Jetzt können die Vertreter der Städte und Gemeinden ihre Stellungnahme abgeben

    Pressemitteilung | 16.06.10 PM 2010-189: Baum-ab-Gesetz - GRÜNE: Jetzt können die Vertreter der Städte und Gemeinden ihre Stellungnahme abgeb

Politikfelder