Zum Inhalt springen

Sortieren nach

Ergebnisse pro Seite:
  1. Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN trauert um Elke Herrmann

  2. Volkmar Zschocke zur Wahl des neuen Ministerpräsidenten

    Volkmar Zschocke zur Wahl des Ministerpräsidenten Am 13. Dezember 2017 wurde Michael Kretschmer im Sächsischen Landtag zum neuen Ministerpräsidenten gewählt. Er tritt die Nachfolge von Stanislaw Tillich an und ve

  3. "Klima kennt keine Grenzen" - Das war der 11. Klimakongress

  4. Für einen ehrlichen Neuanfang: GRÜNE fordern Nachtragshaushalt

    Pressemitteilung | 27.10.17 Für einen ehrlichen Neuanfang: GRÜNE fordern Nachtragshaushalt (2017-247) Die Fraktion BÜNDNIS 90/DI

  5. Für einen ehrlichen Neuanfang: GRÜNE fordern Nachtragshaushalt

    Für einen ehrlichen Neuanfang: GRÜNE fordern Nachtragshaushalt Neue Köpfe sind noch keine neue Politik. Sachsen braucht einen ehrlichen Neuanfang. Dieser ist ohne klaren finanzpolitischen Kurswechsel nicht mögli

  6. Für einen ehrlichen Neuanfang: GRÜNE fordern Nachtragshaushalt

    Für einen ehrlichen Neuanfang: GRÜNE fordern Nachtragshaushalt Neue Köpfe sind noch keine neue Politik. Sachsen braucht einen ehrlichen Neuanfang. Dieser ist ohne klaren finanzpolitischen Kurswechsel nicht mögli

  7. Für einen ehrlichen Neuanfang: GRÜNE fordern Nachtragshaushalt

  8. Glyphosat - Wie gefährlich ist das Ackergift wirklich?

    Glyphosat - Wie gefährlich ist das Ackergift wirklich? Unter dem Titel „Glyphosat – Wie gefährlich ist das Ackergift wirklich?“ diskutierten am 17.10.2017 auf Einladung der GRÜNEN-Landtagsfraktion der agrarpolitische Sprecher der Fraktion Wolfram

  9. Glyphosat - Wie gefährlich ist das Ackergift wirklich?

  10. Glyphosat - Wie gefährlich ist das Ackergift wirklich?

    Glyphosat - Wie gefährlich ist das Ackergift wirklich? Unter dem Titel „Glyphosat – Wie gefährlich ist das Ackergift wirklich?“ diskutierten am 17.10.2017 auf Einladung der GRÜNEN-Landtagsfraktion der agrarpolitische Sprecher der Fraktion Wolfram

  11. Baumschutz

  12. GRÜNE Höfetour bei der Agrargenossenschaft Wirtschaftshof Sachsenland

    GRÜNE Höfetour bei der Agrargenossenschaft Wirtschaftshof Sachsenland Moderne und artgerechte Haltung, auch ohne Bio-Label, ist das Selbstverständnis der Agrargenossenschaft Wirtschaftshof Sachsenland, deren Hauptsitz im Chemnitzer St

  13. Nitrat-Debatte − Zschocke: Probleme nicht wegreden! Mit wirksamen Gewässerschutz und umweltverträglicher Landwirtschaft kann verhindert werden, dass am Ende die Verbraucher draufzahlen

    Rede | 31.08.17 Nitrat-Debatte − Zschocke: Probleme nicht wegreden! − Mit wirksamen Gewässerschutz und umweltverträglicher Landwirtschaft kan

  14. Nitratbelastung des Grundwassers - Appelle an Landwirte allein reichen nicht!

    Nitratbelastung des Grundwassers - Appelle an Landwirte allein reichen nicht!

  15. Nitratbelastung des Grundwassers - Appelle an Landwirte allein reichen nicht!

  16. Fraktionsklausur in Weißwasser

    Fraktionsklausur in Weißwasser Auf dem Telux-Gelände in Weißwasser traf sich die GRÜNE-Landtagsfraktion zu ihrer Sommerklausur 2017. Wir starteten mit einer Diskussion, wo die GRÜNE-Landtagsfraktion aktuell steht ... ... und welche Projekte und parlamentarisc

  17. Mit Leidenschaft, Verstand und Herzblut: Die GRÜNE Zwischenbilanz

    Mit Leidenschaft, Verstand und Herzblut: Die GRÜNE Zwischenbilanz Halbzeit im Landtag, Halbzeit für die acht neuen Abgeordneten der GRÜNEN-Fraktion. In einer Broschüre hat die Landtagsfraktion Bilanz gezogen und Hintergrundinformationen zusammengestellt. »

  18. Zweieinhalb Jahre CDU/SPD-Koalition: Das Ergebnis ist ernüchternd. Zentrale Herausforderungen werden nicht angegangen.

    Pressemitteilung | 09.05.17 Zweieinhalb Jahre CDU/SPD-Koalition: Das Ergebnis ist ernüchternd. Zentrale Herausforderungen werden nicht angega

  19. Sächsischer Atommüll ins russische Majak?

    Pressemitteilung | 29.03.17 Sächsischer Atommüll ins russische Majak? (2017-84) Die Aussagen von Wissenschaftsministerin Eva-Mar

  20. Atomendlager, Atommüll-Exporte − Zschocke: Um bei der Suche nach einem Endlager zu einer Einigung zu kommen, ist die „weiße Landkarte“ Grundvoraussetzung − Verantwortungsloser Billigentsorgung der Rossendorf-Brennstäbe ist nun ein Riegel vorgeschoben

    Rede | 16.03.17 Atomendlager, Atommüll-Exporte − Zschocke: Um bei der Suche nach einem Endlager zu einer Einigung zu kommen, ist die „weiße L

  21. GRÜNE machen Abfallpolitik der Staatsregierung erneut zum Thema im Landtag

    Pressemitteilung | 14.03.17 GRÜNE machen Abfallpolitik der Staatsregierung erneut zum Thema im Landtag (2017-70) Die Fraktion BÜ

  22. Wolf Pumpak: Voraussichtliches Aussetzen der Abschussgenehmigung ist die richtige Konsequenz

    Pressemitteilung | 15.02.17 Wolf Pumpak: Voraussichtliches Aussetzen der Abschussgenehmigung ist die richtige Konsequenz (2017-4

  23. "Vom Verhandeln in Paris zum Handeln in Sachsen" - Das war der 10. Klimakongress

    "Vom Verhandeln in Paris zum Handeln in Sachsen" - Das war der 10. Klimakongress In aller Frühe fingen die letzten Vorbereitungen für den 10. Klimakongress an. Hier Impressionen von der Veranstaltung im HSZ der TU Dresden. Das Infomaterial wird sortiert. D

  24. "Vom Verhandeln in Paris zum Handeln in Sachsen" - Das war der 10. Klimakongress

    "Vom Verhandeln in Paris zum Handeln in Sachsen" - Das war der 10. Klimakongress Der Beschluss der Pariser Weltklimakonferenz ist klar: Die Erhöhung der globalen Mitteltemperatur soll auf deutlich weniger als 2 Grad begrenzt werden. Die klimaschädlichen Emissionen müssen r

  25. "Vom Verhandeln in Paris zum Handeln in Sachsen" - Das war der 10. Klimakongress

    "Vom Verhandeln in Paris zum Handeln in Sachsen" - Das war der 10. Klimakongress Der Beschluss der Pariser Weltklimakonferenz ist klar: Die Erhöhung der globalen Mitteltemperatur soll auf deutlich weniger als 2 Grad begrenzt werden. Die klimaschädlichen Emissionen müssen r

Politikfelder