Zum Inhalt springen

Sortieren nach

Ergebnisse pro Seite:
  1. Gisela Kallenbach: Das EFRE-Programm ist grüner als je zuvor, aber noch lange nicht grün genug!

    Rede | 10.04.14 Gisela Kallenbach: Das EFRE-Programm ist grüner als je zuvor, aber noch lange nicht grün genug! Redebeitrag der

  2. Gisela Kallenbach: Sachsens schwammige Haltung zum Freihandelsabkommen birgt Probleme

    Rede | 13.03.14 Gisela Kallenbach: Sachsens schwammige Haltung zum Freihandelsabkommen birgt Probleme Redebeitrag der Abgeordnet

  3. PM 2013-255: Umweltbericht 2012 offenbart keinen Grund zum Feiern

    Pressemitteilung | 08.10.13 PM 2013-255: Umweltbericht 2012 offenbart keinen Grund zum Feiern Zum heute durch Umweltminister Fra

  4. PM 2013-202: 17 neue Vorschläge für weitere 3.428 Hektar Überflutungsflächen in Sachsen

    Pressemitteilung | 09.08.13 PM 2013-202: 17 neue Vorschläge für weitere 3.428 Hektar Überflutungsflächen in Sachsen Die Fraktion

  5. GRÜNE gehen "Brauner Spree" auf den Grund

  6. GRÜNE gehen "Brauner Spree" auf den Grund

    Verockerung der Spree Durch die Verockerung der Spree drohen in der Lausitz Umweltschäden immensen Ausmaßes. Am Internationalen Weltwassertag (22. März) hat sich Gisela Kallenbach, umweltpolitische Sprecherin der sächsischen Landtagsfraktion Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, deshalb bei

  7. GRÜNE gehen "Brauner Spree" auf den Grund

    Verockerung der Spree Durch die Verockerung der Spree drohen in der Lausitz Umweltschäden immensen Ausmaßes. Am Internationalen Weltwassertag (22. März) hat sich Gisela Kallenbach, umweltpolitische Sprecherin der sächsischen Landtagsfraktion Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, deshalb bei e

  8. Gisela Kallenbach zur Fachregierungserklärung "Agrarpolitik zwischen Brüssel und Sachsen – Weiterentwicklung nach 2013"

    Rede | 14.12.11 Gisela Kallenbach zur Fachregierungserklärung "Agrarpolitik zwischen Brüssel und Sachsen – Weiterentwicklung nach 2013"

  9. PM 2011-100: GRÜNE: Anbau und Freisetzung von Gentech-Pflanzen untersagen

    Pressemitteilung | 12.04.11 PM 2011-100: GRÜNE: Anbau und Freisetzung von Gentech-Pflanzen untersagen Mit zahlreichen parlamenta

  10. Gisela Kallenbach: Geld allein genügt nicht für Ökolandbau-Förderung - wir brauchen verbandsunabhängige und bezahlbare Beratung

    Rede | 24.03.11 Gisela Kallenbach: Geld allein genügt nicht für Ökolandbau-Förderung - wir brauchen verbandsunabhängige und bezahlbare Beratu

Politikfelder