Zum Inhalt springen

Rückblick

Nur Mieten für Eliten?

10.02.17 | Rückblick
Die Mietpreisentwicklung in Dresden v.a. bei Neuvermietung kennt seit Jahren nur eine Richtung: steil nach oben. Die soziale Entmischung in der Stadt droht sich dadurch zu verschärfen. Was also tun?

Wolf Pumpak verhält sich bedenklich aber weder dreist noch aggressiv

10.02.17 | Rückblick
Aus aktuellem Anlass lud die GRÜNE-Landtagsfraktion kurzfristig nach Görlitz zu einer Diskussionsveranstaltung ein. Es ging um Wolf Pumpak, für den eine Abschussgenehmigung erteilt worden war.

Starke Gründerinnen braucht das Land!

08.03.17 | Rückblick
Gründerinnen stellten am 8. März ihre Startups im Landtag vor und formulierten ihre Forderungen in Richtung Politik.

GRÜNE Höfetour bei der Agrofarm 2000 in Eichigt

09.02.17 | Rückblick
Einen in mehrerlei Dingen besonderen Landwirtschaftsbetrieb besuchte Wolfram Günther, landwirtschaftspolitischer Sprecher der GRÜNEN-Landtagsfraktion am 7. Februar 2016.

Nitrat im Grundwasser Podiumdiskussion

03.02.17 | Rückblick
Nitrat ist im Grundwasser war Thema der Podiumsdiskussion in Naundorf, die Wolfram Günther moderierte.

Landesarbeitskreis Kindertagespflege Sachsen e. V zu Gast bei uns im Landtag

26.01.17 | Rückblick
Die gesellschaftlichen Anerkennung der Kindertagespflege sowie die Tagesbetreuung von Kindern war Thema beim Treffen mit dem Gespräch im Landtag.

Petra Zais zu Besuch an der Neißegrundschule in Görlitz

13.01.17 | Rückblick
Unsere Bildungspolitische Sprecherin Petra Zais hat die Neißegrundschule in Görlitz besucht.

GRÜNE Höfetour beim Vorwerk Podemus

24.01.17 | Rückblick
Das Vorwerk Podemus ist als ausgezeichneter Biobetrieb vor allem in Dresden, aber auch im Rest Sachsens bekannt. Wir waren vor Ort.

Ein Rezept für dauerhaft bezahlbaren Wohnraum?

14.12.16 | Rückblick
Am 8. Dezember 2016, lud unser baupolitische Sprecher Wolfram Günther unter dem Motto "Neue Wohnungsgemeinnützigkeit - Rezept für dauerhaft bezahlbaren Wohnraum?" in den GRÜNEN Raum am Kanal nach Leipzig ein.

2. Europäisches Gespräch "Europa und der Brexit – Welche Schlüsse zieht Sachsen?"

06.12.16 | Rückblick
Im 2. Europäischen Gespräch diskutierten wir mit dem Sächsischen Staatsminister für Bundes- und Europaangelegenheiten und Chef der Staatskanzlei, Dr. Fritz Jaeckel und zahlreichen Gästen die Auswirkungen des Brexit auf den Freistaat und die Europäische Union.

Politikfelder