Zum Inhalt springen

Rückblick

Sozialer Wohnungsbau - Mietermitbestimmung von Anfang an

08.02.18 | Rückblick
Günstiger Wohnraum in Sachsens Großstädten - wie kann das gelingen? Die GRÜNE-Fraktion hatte am 6. Februar zur Diskussion nach Dresden-Plauen eingeladen und einen Nerv getroffen.

"Das Gesicht - Begehrtes Objekt auch für Polizei und Geheimdienste"

08.02.18 | Rückblick
Im Namen größtmöglicher Sicherheit suchen Polizei und Geheimdienste ständig nach neuen Überwachungsmöglichkeiten. Bei einem Rundgang durch die Ausstellung "Das Gesicht - eine Spurensuche" im Dresdner Hygienmuseum diskutierte Valentin Lippmann mit Gästen aktuelle Entwicklungen.

Biobauernhof Steinert - Wolfram Günther besucht Vorzeigebetrieb in Sächsischer Schweiz

18.12.17 | Rückblick
Die letzte Station im Rahmen der Höfetour in diesem Jahr war für Wolfram Günther der Biobauernhof Steinert in Cunnersdorf (Sächsische Schweiz, Hohnstein). Und das nicht ohne Grund. Der Biobauernhof Steinert ist der diesjährige Preisträger des sächsischen Tierschutzpreises, der Johann-Georg-Palitzsch-Medaille.

6. Kommunalpolitische Konferenz

13.11.17 | Rückblick
Am 11. November 2017 trafen sich GRÜNE Abgeordnete und kommunalpolitische Mandatsträger*innen zum Austausch über die Arbeit in den Gemeinderäten und Kreistagen.

2. Runder Tisch „Geburt und Hebammenversorgung in Sachsen“

20.10.17 | Rückblick
Im Oktober 2017 fand das zweite Treffen zur Geburtshilfe und Hebammenversorgung statt. Hier der Rückblick.

Glyphosat - Wie gefährlich ist das Ackergift wirklich?

17.10.17 | Rückblick
Auf Einladung der GRÜNEN-Fraktion diskutierten der Biologe Tomas Brückmann (Grüne Liga), Manfred Uhlemann und dessen Kollege Andreas Jahnel des Sächsischen Bauernverbands und Wolfram Günther, agrarpolitischer Sprecher der GRÜNEN-Fraktion, über die Auswirkungen von Glyphosat und die landwirtschaftliche Anwendungspraxis des Pflanzenschutzmittels.

Nitrat im Grundwasser - eine unterschätzte Gefahr?

19.09.17 | Rückblick
Welche Gefahr geht von Nitrat im Grundwasser aus? Diese Frage diskutierten Dr. Bernhard Wagner, Geschäftsführer des Wassergutes Canitz und der Hydrologe Dr. A. Musolff (Umwekltforschungszentrum Leizig) unter der Moderation des umwelt- und agrarpolitischen Sprechers der GRÜNEN-Landtagsfraktion Wolfram Günther.

Intelligente Videoüberwachung: Es geht nicht darum, was wir zu verbergen, sondern darum, was wir zu verlieren haben

15.09.17 | Rückblick
Nur wenige Gäste folgten der Einladung zur Veranstaltung „Wenn die Kamera mitdenkt – Die Aushöhlung unserer Grundrechte durch intelligente Videoüberwachung“ am 14. und 15.9.2017 in Dresden und Leipzig. Umso intensiver war jedoch die Diskussion aller Anwesenden.

GRÜNE Höfetour bei der Agrargenossenschaft Wirtschaftshof Sachsenland

31.08.17 | Rückblick
Moderne und artgerechte Haltung, auch ohne Bio-Label, ist das Selbstverständnis der Agrargenossenschaft Wirtschaftshof Sachsenland, deren Hauptsitz im Chemnitzer Stadtteil Wittgensdorf liegt. Wie das genau aussieht, wollten Volkmar Zschocke, Fraktionschef, und Wolfram Günther, Agrarexperte der GRÜNEN-Landtagsfraktion Sachsen genauer wissen und machten sich ein Bild vor Ort.

Wenn der Staatsschutz heimlich mitspielt - Diskussion zum Abhörskandal in der Leipziger Fußballszene

25.08.17 | Rückblick
Das Pöge-Haus in Leipzig war am vergangenen Donnerstag, den 24. August 2017, bis auf den letzten Platz gefüllt. Eingeladen hatte die GRÜNE Landtagsfraktion zur Podiumsdiskussion zum Thema “Wenn der Staatsschutz heimlich mitspielt – der Abhörskandal in der Leipziger Fußballszene“.

Politikfelder