Zum Inhalt springen

Rückblick

GRÜNE-Landtagsabgeordnete beteiligen sich am bundesweiten Protesttag der Solarbranche

05.02.10 | Rückblick
An den Demonstrationen bei Solarwatt (Dresden) und Solarworld (Freiberg) anläßlich des bundesweiten Protesttages der Solarbranche beteiligten sich am Donnerstag die GRÜNEN-Landtagsabgeordneten Eva Jähnigen, Johannes Lichdi und Karl-Heinz Gerstenberg

Diskussion zum Versammlungsgesetz - „Ge(h-)denken ohne Versammlungsfreiheit?“

18.01.10 | Rückblick
Am Mittwoch soll von der CDU-FDP-Koalition ein neues sächsisches Versammlungsgesetz beschlossen werden. Kritisch setzten sich dazu am Freitag, 15. Januar über 60 TeilnehmerInnen auf Einladung der GRÜNEN-Fraktion mit dem Gesetz und dessen Folgen auseinander. Als ExpertInnen diskutierten Versammlungsrechtler Prof. Clemens Arzt, Hildegart Stellmacher, seit Jahren engagiert in der Gedenkarbeit für die Erinnerung an die Verfolgung der jüdischen Bürger Dresdens, und Grit Hanneforth, Geschäftsführerin Kulturbüro Sachsen

3. Klimakongress der GRÜNEN-Fraktion - "Klimaschutz bewegt"

08.12.09 | Rückblick
Wenige Tage vor dem UN-Klimagipfel in Kopenhagen ging es beim 3. Klimakongress der GRÜNEN-Fraktion im Dresdner Theater Wechselbad unter dem Motto "Klimaschutz bewegt" um die Herausforderungen des Klimaschutzes.

GRÜNE protestieren in Frauenstein: Massentierhaltung ist eine Sauerei!

22.09.09 | Rückblick
Unter dem Slogan „Stoppt diese Sauerei!“ haben Sachsens GRÜNE gemeinsam mit der Tierrechtsgruppe Dresden am Montag vor einer Schweinemastanlage in Frauenstein (Mittelsachsen) gegen Massentierhaltung protestiert.

Stasi 2.0? Sicherheitspolitik als Herausforderung für Demokratie und Rechtsstaat

17.09.09 | Rückblick
Welche Parallelen und welche Unterschiede gibt es zwischen dem DDR-Überwachungsstaat und den gegenwärtigen Entwicklungen der Sicherheitspolitik? Darüber diskutierten am Mittwochabend der Bürgerrechtler und GRÜNE Martin Böttger, der Strafrechtler Prof. Diethelm Klesczweski und der Terrorismusforscher Torsten Preuß.

Alles auf Krise, alles wie gehabt?

17.09.09 | Rückblick
Wirtschafsverbände verkünden bereits das Ende der Krise, neue Hedgefonds werden beworben - war auch das Gerede um die Krise eine einzige Blase? Auf einer Podiumsdiskussion mit dem Titel "Alles auf Krise - alles wie gehabt?" am Donnerstag in Dresden kamen Antje Hermenau, Fraktionsvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag, Rainer Falk, Wirtschaftspublizist, Matthias Schäfer von der Konrad-Adenauer-Stiftung und Dr. Helge-Heinz Heinker, Wirtschaftsjournalist, zu ganz anderen Feststellungen.

Umweltpolitscher Sprecher auf Naturschutztour in Sachsen

10.07.09 | Rückblick
Auch diesen Sommer ist Johannes Lichdi auf Naturschutztour durch Sachsen unterwegs gewesen. Seine Reise führte ihn in die Lausitz wie auch in den Leipziger Auewald.

Kuhles vom Bauernhof

02.07.09 | Rückblick
Nach einem Besuch auf dem Spreehof in Göbeln ist der grüne Landtagsabgeordnete Michael Weichert entschlossen, zwischen dem Bio-Bauern Georg Ohler und dem sächsischen Landwirtschaftsminister zu vermitteln.

Lösungen für Eckersbach – Diskussion um Heizkraftwerk und Stadtentwicklung

02.07.09 | Rückblick
In der öffentlichen Debatte um das im Zwickauer Stadtteil Eckersbach geplante Ersatzbrennstoffheizkraftwerk fordert die grüne Landtagsabgeordnete Elke Herrmann ein Nachdenken über alternative Energiekonzepte.

Zusammenfassung und Ausblick - 1989 - verklärte Erinnerung oder modernes Erbe?

20.06.09 | Rückblick
Mit ihrer Auftaktveranstaltung im Rahmen des Veranstaltungs- und Websiteprojektes „Lebendiges 89“ wollte die GRÜNE-Fraktion im Sächsischen Landtag einen Unterschied im Erinnerungsreigen des Jubiläumsjahres der Friedlichen Revolution setzen.

Politikfelder