Zum Inhalt springen
Podiumsdiskussion

Wie weiter mit dem neuen Radverkehrskonzept im Landkreis Zwickau?

Zeit:
Samstag, 26.08.17
11:30 - 13:00 Uhr
Ort:
Clubkino Glauchau
Marienstr. 46
08371 Glauchau
Veranstalter:

Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen

    Sharepic radveranstaltung lk zwickau

    Im März 2017 hat der Kreistag das neue Radverkehrskonzept für den Landkreis Zwickau beschlossen. In der Öffentlichkeit vorgestellt wurde es bisher allerdings noch nicht. Wiederholt sich das Schicksal des Vorgängerkonzeptes, das in den Schubladen verschlossen blieb?

    Aufgabe des Freistaates Sachsen wäre es, die Landkreise und Kommunen bei der Förderung des Radverkehrs zu unterstützen. Aber ist das im Landkreis Zwickau der Fall?
    Wir wollen diskutieren:
    Welche Anstrengungen unternimmt der Landkreis, um die Lücken im Radwegnetz zu schließen?
    Welche Ausbaumaßnahmen sind für die nächsten Jahre geplant?
    Welche Finanzen stehen dafür zur Verfügung?
    Welche Erkenntnisse brachte die Radverkehrskonzeption des Landkreises Zwickau?
    Welche touristischen Chancen hat Glauchau im Radregionalnetz?
    Wie lässt sich die überregionale Radverbindung zu Zwickau/ Crimmitschau/ Waldenburg oder Hohenstein-Ernstthal verbessern?
    Welche Rolle im Alltag spielt das Fahrrad im Landkreis?
    Wie könnte Sachsen den Landkreis unterstützen?
    Warum wurde in letzten beiden Jahren die 90 prozentige Förderung des Freistaates für kommunale Radverkehrsinfrastruktur im Landkreis Zwickau nicht genutzt?
    Welche politischen Strategien für die Radverkehrsförderung in Sachsen braucht es?

    Podiumsgäste:
    Elke Leistner, Sachgebietsleiterin im Landratsamt
    Gerhard Sonntag, GRÜNER Kreisrat, Kreistag Landkreis Zwickau
    Tim Tröger, StadtLabor Leipzig, Planer des Radkonzeptes für den Landkreis Zwickau
    Moderation: Katja Meier,verkehrspolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion

     

     

     

     

     

     

     

    Politikfelder