Zum Inhalt springen

Energiebedarf schnell und vollständig mit erneuerbaren Energien decken

Energiepolitik in den Zeiten des Klimawandels bedeutet die möglichst schnelle und vollständige Umstellung unserer Energieversorgung auf heimische erneuerbare Energien. Wir treten für eine Klimaschutzpolitik ein, die in  der Lage ist, die Erwärmung der Erdatmosphäre auf 2°C seit Beginn der Industrialisierung zu begrenzen. Dafür müssen wir unsere Treibhausgasemissionen bis 2050 auf 90 % des Niveaus von 1990 senken. Eine Braunkohleverstromung mit seinem sehr hohen CO-2 Emissionen können wir uns daher nicht länger leisten. Deshalb treten wir für den geordneten Ausstieg aus der Braunkohleverstromung ein. Wir treten für einen schnellen Ausbau der Photovoltaik ein. Wir wollen die Windenergie mit der Ersetzung alter durch neue Anlagen (Repowering) und die Ausweisung neuer Windgebiete voranbringen. Ein Ausbau ist unter Beachtung des Natur- und Landschaftsschutzes möglich. Biomasse auf Reststoffbasis bietet Chancen für die Wertschöpfung im ländlichen Raum. Wir treten für die Förderung einer schnellen energetischen Sanierung des Altbaubestands ein.

Aktuelle Pressemeldung

Keine Tagebauerweiterungen in Brandenburg: Auch in Sachsen braucht LEAG im eigenen Interesse ein Szenario ohne weitere Teilfelder

18.10.19 | Energie
Lippold: Jede Verkleinerung der Abbauflächen reduziert auch die Tagebaufolgekosten und damit den öffentlichen Sicherungsbedarf, der vom Unternehmen zu leisten sein wird."

Anstieg der EEG-Umlage: Wir brauchen endlich eine Reform im Stromsektor für stabile Preise und für Klimaschutz

16.10.19 | Energie
Lippold: Der Anstieg ist völlig vom Ausbau der erneuerbaren Energien abgekoppelt und Folge des politischen Stillstands der GroKo in Berlin.

Gesetz zum Strukturwandel in Kohleregionen – GRÜNE verlangen Nachbesserungen

23.08.19 | Energie
Lippold: Gesetzentwurf ist auch eine Absage an die Bürgerbeteiligung an den Leitbildprozessen

GRÜNE: Sachsen braucht deutlich mehr Windenergie – Energieerzeugung aus erneuerbaren Energien muss bis 2025 gegenüber heute verdoppelt werden

14.08.19 | Energie
Lippold: Nur so kann der Freistaat Energieland und Standort der Energiewirtschaft bleiben

Zweites Klimacamp in Pödelwitz: GRÜNE fordern von Staatsregierung und MIBRAG Sicherheit für die Menschen in bedrohten Dörfern

22.07.19 | Energie
Lippold: Kretschmer und Dulig sollen sich vor Ort der Diskussion stellen – Oder war die Diskussion mit der jungen Generation auf der Klimakonferenz in Leipzig nicht ernst gemeint?

Umbau der Wärmeversorgung der Stadt Leipzig: Pläne müssen durch zuständige Landesdirektion mit zügigem Genehmigungsverfahren unterstützt werden

05.07.19 | Energie
Lippold: Der Ausstieg aus der Lippendorfer Fernwärme ist eine Riesenchance für Leipzig.

Aktuelle Nachrichten

Erneuerbare Energien und Klimaschutz in Sachsen - Broschüre

12.07.19 | Klimaschutz
Der Ausbau der erneuerbaren Energien (EE) und der Schutz von Mensch, Umwelt und Natur sind zwei Ziele der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag. Diese Ziele beinhalten auch in Sachsen Konfliktpotenzial. Die Fachbereiche Energie und Klima einerseits und Ökologie und Landwirtschaft der Fraktion andererseits haben dies in einem gemeinsamen Prozess gründlich diskutiert und das Ergebnis in einem Positionspapier zusammengefasst.

Erneuerbare Energien und Naturschutz in Sachsen - Broschüre

12.07.19 | Energie
Der Ausbau der erneuerbaren Energien (EE) und der Schutz von Mensch, Umwelt und Natur sind zwei Ziele der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag. Diese Ziele beinhalten auch in Sachsen Konfliktpotenzial. Die Fachbereiche Energie und Klima einerseits und Ökologie und Landwirtschaft der Fraktion andererseits haben dies in einem gemeinsamen Prozess gründlich diskutiert und das Ergebnis in einem Positionspapier zusammengefasst.

Aktuelles aus dem Parlament: Die 88. und 89. Landtagssitzung

12.03.19 | Parlamentsberichte
Unsere Themen u.a.: Baumschutz, Carsharing, Erneuerbare Energien, Neonazi-Immobilien, Glyphosatausstieg ...

Aktuelles aus dem Parlament: Die 86. und 87. Landtagssitzung

29.01.19 | Parlamentsberichte
Unsere Themen u.a.: Brutvögelkartierung, Freie Schulen, Praktisches Jahr Medizinstudium, Wahlrecht für Menschen mit Behinderung

Landtagsabgeordneter Dr. Gerd Lippold zur Diskussion um den Leipziger Kohleausstieg

21.12.18 | Energie
Der energie- und klimapolitische Sprecher der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag, Dr. Gerd Lippold, äußert sich zur Diskussion um den 'Leipziger Kohleausstieg'.

Aktuelles aus dem Parlament: Die 83./84. und 85. Landtagssitzung

10.12.18 | Parlamentsberichte
Unsere Themen u.a.: Barrierefreie Bahnhöfe, Kohlekommission, Wildnisgebiete ...

Visionen – Rückblick auf den 12. Sächsischen Klimakongress

03.12.18 | Klimaschutz
Zukunft ist gestaltbar! Unter diesem Motto fand der 12. Sächsische Klimakongress am 1. Dezember in Dresden statt. Weit über 300 Gäste lauschten den Vorträgen und beteiligten sich aktiv an den Diskussionen.

Politikfelder