Zum Inhalt springen

GRÜNES Gleichstellungsgesetz: Für Frauen und Männer

Frauen und Männer sind in Deutschland schon lange rechtlich gleichgestellt. In der Realität, vor allem im beruflichen Bereich, herrscht allerdings noch keine Gleichstellung. Heute müssen die strukturellen Benachteiligungen von Frauen in den Blick genommen werden. Dabei geht es um familienfreundliche Arbeitsbedingungen für Frauen und Männer, um Beruf und Familie gleichberechtigt und ausgewogen unter einen Hut bringen zu können.

weitere Informationen:
» Pressemitteilung "Für Frauen und Männer - GRÜNE legen Sächsisches Gleichstellungsgesetz vor" (21.02.2018)

» Eckpunktepapier zum GRÜNEN Gesetzentwurf des 'Sächsischen Gleichstellungsgesetzes'

» GRÜNER Gesetzentwurf 'Gesetz zur Gleichstellung von Frauen und Männern im öffentlichen Dienst im Freistaat Sachsen' (Drs 6/12511)

Politikfelder