Zum Inhalt springen

RESPEKT FÜR DEIN PROJEKT! - 2. Sächsischer Kinderrechtspreis vergeben

Am 18. November 2013 hat die GRÜNE-Fraktion zum zweiten Mal GRIBS, den Sächsischen Kinderrechtspreis, verliehen. Er steht für "Grund-Rechte - Interesse - Beteiligung - Schutz". Bewerben konnten sich Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren mit Projekten, die bei der Umsetzung von Kinderrechten helfen oder sie bekannter machen. Zehn Projekte aus Sachsen standen zur Auswahl.

Der 1. Preis, mit einem Preisgeld in Höhe von 1.400 Euro, ging an den Dorfrat des SOS Kinderdorfes Zwickau. Zehn Kinder und Jugendliche vertreten dort die Interessen der größeren und kleinen Bewohner, informieren über das aktuelle Geschehen im Dorf und kümmern sich um Probleme. Die Jugend- und Erwachsenen-Jury lobte, den Vorbildcharakter dieses Gremiums, mit dem das Alltagsleben demokratischer gestaltet wird.


Den 2. Preis gewann das Projekt "Kinderrechte sind auch Deine Rechte" aus Riesa mit einem Preisgeld in Höhe von 900 Euro. Mit diesem Filmprojekt hatten sich die Schülerinnen und Schüler auf eine Forschungsreise begeben, um herauszufinden, wo in der Welt gegen Kinderrechte verstoßen wird und was dagegen getan werden kann.

Der 3. Preis in Höhe von 500 Euro ging an das "ABC der Demokratie" aus Plauen. Das Projekt setzt sich mit dem Thema Demokratie und möglichen Gefahren auseinander. Besonders herausragend war dabei, dass die Kinder ihren Stadtteil aufmerksam betrachteten und demokratiefeindliche Symbole zu entfernten.

Den Publikumspreis erhielt das ANKER Allstars-Kickerteam aus Leipzig. Der ANKER ist ein wichtiges soziokulturelles Zentrum In Leipzig. Seit 2012 gibt es dort ein Kickerteam. Die Jugendlichen organisieren nicht nur ihre Trainingsstunden sondern nehmen auch an Kicker-Wettkämpfen teil.

>> mehr Fotos

Politikfelder