Zum Inhalt springen

Johannes Lichdi bei den Oederaner Energietagen

Unter dem Motto "Neue Energien für Neue Arbeitsplätze" fand am 25. April in Oederan im Rahmen der Woche der erneuerbaren Energien eine
Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft sowie aus der weißrussischen Stadt Masyr statt. Der bekannte Publizist Franz Alt ließ in seinem Einführungsvortrag keinen Zweifel daran, dass es eine hundertprozentige Energieversorgung aus erneuerbaren Energien möglichst schnell kommen muss. Für die Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen machte MdL Johannes Lichdi deutlich, dass die sächsische Klimaschutz- und Energiepolitik derzeit noch weit hinter der notwendigen Zielstellung zur CO2-Reduzierung zurück liegt.

Politikfelder