Zum Inhalt springen

"Neuer EE-Kurs" von CDU/SPD auf dem Prüfstand

"Neuer EE-Kurs" von CDU/SPD auf dem Prüfstand. Foto: GFSN

Das Thema "Neue Energiepolitik der CDU/SPD-Koalition? Wie entwickeln sich die erneuerbaren Energien in Sachsen?" stand am Mittwoch, 17. Februar, bei einer Pressekonferenz auf dem Programm, zu der die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in den Sächsischen Landtag eingeladen hatte.

Anhand aktueller Zahlen beleuchtete der Abgeordnete Dr. Gerd Lippold, energiepolitischer Sprecher der GRÜNEN-Fraktion, Anspruch und Wirklichkeit der Energiepolitik der CDU/SPD-Koalition.

Hans-Jürgen Schlegel, Windenergieexperte der Vereinigung zur Förderung der Nutzung Erneuerbarer Energien (VEE Sachsen), trug zudem seine Einschätzungen der aktuellen Lage vor.

» Positionspapier "Wie entwickeln sich die erneuerbaren Energien in Sachsen?"

» Pressemitteilung vom 17. Februar 2016 "Der Ausbau erneuerbarer Energien muss in Sachsen endlich Priorität werden"

Politikfelder