Zum Inhalt springen

Technologietransfer: GRÜNER Antrag zur Validierungsförderung wird von Staatsregierung unterstützt

Mit ihrem Antrag zur sogenannten Validierungsförderung will die GRÜNE-Landtagsfraktion in Sachsen ein drängendes Problem des Technologietransfers lösen. Die aktuell fehlende Brückenfinanzierung zwischen Forschung und Verwertung wirkt sich nachteilig auf einen erfolgreichen Technologietransfer aus den Hochschulen und Forschungseinrichtungen in die Unternehmen aus. Im Vergleich zur Leistungsfähigkeit der sächsischen Wissenschaftslandschaft kommen zu wenige Forschungsergebnissen tatsächlich in der sächsischen Wirtschaft an.

Der Vorschlag der GRÜNEN-Landtagsfraktion ist auf breite Unterstützung durch die Sächsische Staatsregierung gestoßen. In ihrer Stellungnahme vom 2. Januar 2018 wird deutlich, dass die Idee zügig in die Tat umgesetzt werden soll:
>> Bereits im Januar 2018 ist eine Abstimmung zwischen SMWA und SMWK geplant, bei der sich die Ressorts unter anderem auch über die Ausschreibung eines Gutachtens in Vorbereitung einer Förderung von Validierungsvorhaben in Sachsen verständigen wollen.<< Weiter heißt es dort: >> Die im Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN genannten Anforderungen an eine Validierungsförderung erscheinen sinnvoll.<<

Dr. Gerd Lippold, wirtschaftspolitischer Sprecher der GRÜNEN-Landtagsfraktion, ist erfreut: "Es ist gut, dass unsere zuvor mit Praxisexperten aus dem Bereich Technologietransfer eingehend diskutierten Vorschläge von der Staatsregierung rasch aufgegriffen werden. Es freut mich vor allem für Forscher und junge Unternehmen, denn damit könnte bei Umsetzung und Berücksichtigung im nächsten Haushalt bald eine Förderlücke geschlossen werden, aufgrund derer bisher viele erfolgversprechende Forschungsergebnisse nicht bis zu deren Marktreife weitergeführt werden konnten."

» Der Antrag der GRÜNEN-Fraktion: Validierungsförderung einführen – Brückenfinanzierung zwischen Forschung und Verwertung sicherstellen (Drs. 6/11467)

» Die Stellungnahme der Staatsregierung zum GRÜNEN-Antrag: Stellungnahme der Sächsischen Staatsregierung

Hintergrund:
Erklärung Validierungslücke: Nach der Entwicklung einer Technologie fehlt oft das Geld, die Lücke zwischen Forschung und Markt zu schließen. Hier ist das Bereitstellen gezielter finanzieller Förderung in Form einer Validierungsförderung notwendig. Sie ermöglicht den Nachweis der technischen und wirtschaftlichen Machbarkeit. Dies ist eine wesentliche Voraussetzung dafür, privates Kapital zu akquirieren und eine Idee zur Serienreife zu bringen.

Politikfelder