Wir suchen eine*n Jurist*in (40 Wochenstunden) für die Aufgabenfelder Innenpolitik und Datenschutz, Leitung des Justiziariats

Aufgabenprofil: Sie beraten als Parlamentarische*r Berater*in die Fraktion, insbesondere den Arbeitskreis „Innen, Recht und Demokratie“ sowie das jeweilige Ausschussmitglied, fachpolitisch in den Bereichen Innenpolitik und Datenschutz. Das Aufgabenfeld umfasst dabei ebenfalls die Themen Kommunalrecht, Landespersonal und Beamtenrecht sowie Verwaltungs- und Staatsmodernisierung.

Ihr Tätigkeitsgebiet umfasst die eigenständige Konzeption und interne Abstimmung von parlamentarischen und öffentlich wirksamen Initiativen (u. a. Anfragen, Anträge, Gesetzentwürfe). Sie sind zuständig für die Vor- und Nachbereitung von Ausschusssitzungen, verantworten die zugehörige Korrespondenz und Kontaktpflege, verfassen selbst Text- und Redemanuskripte für Abgeordnete, unterstützen die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und organisieren Fachveranstaltungen. Ebenso obliegt Ihnen die Abstimmung von parlamentarischen Vorgängen mit den Koalitionspartnern.

Als Jurist*in leiten Sie zudem das Justiziariat der Fraktion, verfassen Gesetzentwürfe und nehmen die rechtliche Prüfung parlamentarischer Initiativen vor (Stellenanteil Justiziariat: 15 Wochenstunden).

Gefordert sind neben einer volljuristischen Qualifikation (2. Staatsexamen) vertiefte Kenntnisse in den genannten Fach- und Rechtsbereichen, hohes persönliches Engagement, politisches Urteilsvermögen, ein selbstständiger Arbeitsstil, konzeptionelles Denken wie Organisationsvermögen, sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeiten sowie Kompetenzen im Umgang mit Partner*innen der Fachöffentlichkeit.

Wir bieten eine der Herausforderung angemessene Vergütung nach öffentlichem Arbeits- und Tarifrecht (in Anlehnung TV-L 14), ein kreatives Arbeitsklima und die Aussicht, politisch etwas zu bewegen. Wir suchen Persönlichkeiten, die Lust auf die Zusammenarbeit in einem engagierten Team haben und die sich mit BÜNDNISGRÜNER Bürgerrechtspolitik identifizieren.

Die Vollzeit-Stelle (40 Wochenstunden) ist ab sofort zu besetzen und für die Dauer der 7. Wahlperiode des Sächsischen Landtags befristet. Arbeitsort ist Dresden.

Bitte richten Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermins bis zum 08.02.2022, ausschließlich per E-Mail, an

Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Fraktionsgeschäftsführung
Dr. Achim Wesjohann
fgf.gruene[at]slt.sachsen.de