Neue Rad- und Fußwege

Der Bau von neuen Rad- und Fußwegen nimmt endlich auch im Freistaat Sachsen an Fahrt auf. Wir haben uns in den Verhandlungen zum Doppelhaushalt erfolgreich für die Aufstockung der kommunalen Mittel für den Radwegeausbau eingesetzt und die Städte und Gemeinden so bei ihren Ausbauvorhaben unterstützt. Damit sowohl die Fördermittel besser abfließen können, als auch den Radwegebau an den Staats- und Bundesstraßen voranzubringen, haben wir das Personal aufgestockt. Gleichwohl unterstützt die Landesregierung künftig finanziell auf unsere Initiative hin Fußverkehrschecks und den weiteren Aufbau der Geschäftsstelle wegebund e.V. (vormals RAD SN), als wichtiges Bindeglied und Koordinierungsstelle für die Verbesserung des Fuß- und Radverkehrs im Freistaat.

Weitere Informationen

Hinterlasse einen Kommentar

7 − sechs =

Um ein Kommentar zu verfassen, müssen Sie unsere Datenschutzbedingungen akzeptieren.

Weitere Themen