Zum Inhalt springen
Rede | 10.11.04

Antje Hermenau: Einsetzung der Enquete-Kommission „Demografische Entwicklung und ihre Auswirkungen auf die Lebensbereiche der Menschen im Freistaat Sachsen sowie ihrer Folgen für die politischen Handlungsfelder“

(...) Das Grundgesetz sieht ausdrücklich vor, dass die Parteien an der Meinungsbildung teilnehmen, ja sogar dazu beitragen. Ich glaube, dass beim Thema „Demografischer Wandel“ alle demokratischen Parteien in diesem Landtag aufgefordert sind, sich an dieser Meinungsbildung zu beteiligen; denn nicht nur unter uns Entscheidungsträgern scheint es noch eine ganze Menge Aufklärungsbedarf in dieser Frage zu geben, sondern ich glaube auch, dass die Bevölkerung insgesamt noch nicht die Tragweite all dieser Dinge erfasst hat. Deshalb denke ich, man muss die Unterschätzung der Bedeutung des demografischen Wandels aufheben. (...)

Vollständigen Wortlaut als PDF-Datei herunterladen:

hermenau_2004-11-10-slt2.pdf

Politikfelder