Zum Inhalt springen
Rede | 22.04.05

Astrid Günther-Schmidt: „Bildungsabbau in Sachsen?“

Es gilt das gesprochene Wort!

(...) Die CDU-Bildungspolitik macht sich im Moment an zwei Kriterien fest die wir durchaus als Bildungsabbau charakterisieren können, nämlich Lehrerstellenabbau und Schulschließungen.

Die Liste der Grausamkeiten bei den Schulschließungen soll ja heute vorgelegt werden. Wenn wir den Stellenabbau in der Lehrerschaft nüchtern betrachten, so stellen wir fest, dass bis zum Jahre 2010 über 8 000 Lehrer – in Anführungszeichen - freigesetzt werden sollen. Dem steht ein Stellenzuwachs von 31 % in der Kultusbürokratie im Zeitraum 1994 bis 2005 gegenüber. Das dokumentiert die deutliche Schieflage im aktuellen Bildungssystem. Der Fokus liegt offenbar auf Verwaltung, nicht auf Schule. (...)

Vollständigen Wortlaut als PDF-Datei herunterladen:

guenther-schmidt_2005-04-22_slt16_top2.pdf

Politikfelder