Zum Inhalt springen
Rede | 20.05.05

Astrid Günther-Schmidt: „Zum Stand der Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst und insbesondere im Schulbereich“

Es gilt das gesprochene Wort!

(...) Wenn wir uns einmal nüchtern betrachten, wie die Zahlen aussehen: 7.500 Lehrerstellen sollen gestrichen werden, effektiv soll es zu 40 % Arbeitszeitverkürzung mit entsprechenden Lohneinbußen kommen. Wie sieht es eigentlich in der Kultusverwaltung aus? Die Kultusverwaltung leidet auf sehr hohem Niveau. Von 1994 bis 2005 gab es einen Stellenzuwachs von immerhin 31%. Die Not, der Mangel wollen offenbar liebevoll verwaltet werden. Wir sind der Meinung, dass jede Schule ein Recht auf eine mit anderen Schulen vergleichbare Personalausstattung hat. (...)

Vollständigen Wortlaut als PDF-Datei herunterladen:

guenther-schmidt_2005-05-20_slt19_top3.pdf

 

Politikfelder