Zum Inhalt springen
Rede | 14.07.05

Elke Herrmann: Angleichung des aktuellen Rentenwertes Ost an den aktuellen Rentenwert West

Es gilt das gesprochene Wort!

(...) Ich denke, es herrscht Konsens darüber, dass es langfristig zu einer Angleichung der aktuellen Rentenwerte in Ost und West kommen muss. Nur der Weg dahin ist strittig.

Prinzipiell gäbe es zwei Möglichkeiten: Die Renten werden jetzt angeglichen, in diesem Jahrzehnt, oder die Renten werden allmählich angeglichen. Während die PDS den ersten Weg für richtig hält, halten wir den zweiten für den gerechteren. - Warum?

Die Erhöhung der Rentenwerte ist an die Einkommensentwicklung gekoppelt. Bekanntermaßen liegen die Einkommen im Osten noch immer unter denen im Westen. Wenn jedoch die Einkommen im Osten stärker steigen als im Westen, dann steigt auch der Rentenwert im Osten stärker, und das ist im Moment noch der Fall. Wenn sich die Einkommen angleichen, werden sich auch die Rentenwerte angleichen. Der Hebel, um die aktuellen Rentenwerte zu erhöhen, sind die aktuellen Einkommen. Das dauert vielen Rentnern - und mit ihnen der PDS - zu lange, und das ist verständlich. (...)

Vollständigen Wortlaut als PDF-Datei herunterladen:

herrmann_2005-07-14_slt24_top4.pdf

Politikfelder