Zum Inhalt springen
Rede | 21.01.05

Elke Herrmann: Girl`s-Day – Mädchenzukunftstag 2005

Es gilt das gesprochene Wort!

(...) Was (..) heute mancher noch nicht wahrhaben will, ist, dass Deutschland auf einen eklatanten Fach- und Führungskräftemangel zusteuert. Auf mittlere Sicht werden qualifizierte Kräfte fehlen, und das nicht nur aufgrund des demografischen Wandels, sondern auch wegen der Qualifizierungstrends in der Gesellschaft. Während die Nachfrage nach wenig qualifizierten Arbeiten zurückgeht, werden in Zukunft anspruchsvolle Tätigkeiten immer mehr gefragt sein. Ohne stärkere Einbindung der Frauen in den Arbeitsmarkt ist da ein Mangel vorprogrammiert.

Wie wir alle wissen, entscheiden sich junge Mädchen und Frauen nach wie vor eher für geschlechtstypische Berufe als für Berufe, die bisher als typische Männerberufe galten. Weil wir das wissen, halten wir einen Projekttag in Form des Girls' Days durchaus für wünschenswert. Wir werden dem Antrag deshalb zustimmen. (...)

Vollständigen Wortlaut als PDF-Datei herunterladen:

herrmann_2005-01-21_slt8_t..pdf

Politikfelder