Zum Inhalt springen
Rede | 17.11.06

Johannes Lichdi: Fahrpreiserhöhungen der Deutschen Bahn AG in dieser Höhe ungerechtfertigt

Es gilt das gesprochene Wort!

(...) ich glaube, im Grunde genommen sind sich hier im Hause alle einig, das die im Oktober angekündigten Fahrpreiserhöhungen der Deutschen Bahn AG in dieser Höhe ungerechtfertigt und ungenügend begründet sind und es deshalb gerechtfertigt ist, dass die Staatsregierung dieser Preissteigerung im Nahverkehr nicht zustimmen soll. Das ist der Inhalt unseres Antrages, und die Tatsache, dass z. B. alle Fraktionen des Landtages in Nordrhein-Westfalen auf einen gemeinsamen Antrag in genau diesem Sinne verständigt haben, lässt mich hoffen, dass wir heute hier auch ein gemeinsames Signal hinbekommen. (...)

Vollständigen Wortlaut als PDF-Datei herunterladen:
lichdi_2006-11-17_slt66_top11.pdf

Politikfelder