Zum Inhalt springen
Rede | 23.09.05

Michael Weichert: Partizipationsmöglichkeiten lokaler und regionaler Akteure bei EU Struktur- und Landwirtschaftsfonds

Es gilt das gesprochene Wort!

(...) Die Entwürfe zu den Verordnungen für die nächste Förderperiode zur allgemeinen Verordnung, zum EFRE, zum ESF und zum ELER liegen seit Juli 2004 vor. Die Programmplanung zur Förderperiode 2007-2013 sieht in Artikel 10 vor, ich zitiere: „Der Mitgliedsstaat organisiert …eine Partnerschaft mit den Behörden, Organen ….und sonstigen kompetenten Einrichtungen, die für die Zivilgesellschaft, die Umweltorganisationen und die Nichtregierungsorganisationen repräsentativ sind….“

Unser Antrag zielt auf diese zivilgesellschaftlichen Komponenten ab.  Das Ziel unseres Antrages ist es, den Kreis der Partner bei der Erarbeitung des Programms und der kooperativen Mitwirkung möglichst weit zu ziehen und alle potentiellen Partner zu ermutigen, ihre Kompetenz einzubringen. Dies setzt eine Verwaltung voraus, die die Zusammenarbeit mit den Bürgerinnen und Bürgern nicht als notwendiges Übel oder als unnötige Belastung, sondern als Bereicherung begreift. Eine Verwaltung, die sich als Dienstleister der Bürgerinnen und Bürger begreift. (...)

Vollständigen Wortlaut als PDF-Datei herunterladen:

weichert_2005-09-23_slt29_top5.pdf

Politikfelder