Zum Inhalt springen
Pressemitteilung | 17.02.05

PM 2005-022: Wirtschaftsministerium soll Konzept für Winter-LKW-Verkehr auf der B170 vorlegen und nochmals Alternativen prüfen

Einstellung der Rollenden Landstraße erweist sich als folgenschwerer Fehler.

"Die Einstellung der Rollenden Landstraße erweist sich als folgenschwerer Fehler", so Johannes Lichdi, verkehrspolitischer Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zum aktuellen Chaos des LKW-Verkehrs auf der B 170. "Was an Zuschüssen eingespart wurde, taucht anderswo als Belastung wieder auf."

"Das Wirtschaftsministerium muss nun ein Konzept für den Winter-LKW-Verkehr auf der B 170 vorlegen und nochmals Alternativen prüfen", so der Abgeordnete. "Es wird noch einige Winter ohne Autobahn A 17 geben, die nicht mehr im Chaos enden dürfen."

Politikfelder