Zum Inhalt springen
Pressemitteilung | 23.06.20

Kita Regelbetrieb: Wichtiger Schritt für das Kindeswohl und die pädagogische Arbeit

(2020-71) Zur Rückkehr der Kitas in den Regelbetrieb unter Corona-Schutzmaßnahmen äußert sich Christin Melcher, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag:

„Ich begrüße die Möglichkeit für Kindertageseinrichtungen in den Regelbetrieb aufzunehmen. Damit können wieder offene und teiloffene pädagogischen Konzepte der einzelnen Einrichtungen besser umgesetzt werden. Die Kinder können nun wieder mit ihren Freundinnen und Freunden aus anderen Gruppen spielen und sich freier bewegen. Dies ist ein wichtiger Schritt für das Kindeswohl und für die pädagogische Arbeit der Fachkräfte.“

„Mein großer Dank geht an die Erzieherinnen und Erzieher, die mit großer Kreativität den bisherigen Kita-Alltag für die Kinder gestaltet haben. Sie haben eine hervorragende pädagogische Arbeit geleistet, trotz der oft großen organisatorischen Hürden.“

Melcher betont weiterhin: „Es muss uns allen bewusst sein, dass die Pandemie noch nicht vorüber ist. Umso wichtiger ist es, dass gewisse Schutzmaßnahmen, wie die tägliche Gesundheitsbestätigung, Abstandsregeln in Bring- und Abholsituationen und die Dokumentation der Kontaktpersonen, in den Kindertageseinrichtungen aufrecht erhalten bleiben.“

Politikfelder