Zum Inhalt springen

Pressemitteilungen

Bombardier - GRÜNE: Bautzen und Görlitz müssen Sachsens Kompetenzzentrum im Schienenfahrzeugbau bleiben

17.03.16 | Verkehr
Die Schienenfahrzeugindustrie in Bautzen und Görlitz kann vom Boom zukunftsfähiger Nahverkehrssysteme profitieren.

CDU- und SPD-Abgeordnete lehnen Schutz vor Nachtfluglärm am Flughafen Leipzig-Halle ab: Leipzig bleibt "billiger Jakob"

07.03.16 | Gesundheit
Der Umweltausschuss lehnte vergangenen Freitag, 4. März, den Antrag der GRÜNEN-Fraktion auf eine spürbare Minderung des Fluglärms am Flughafen Leipzig-Halle ab. "Ein Armutszeignise", findet die GRÜNE-Fraktion. In dem Antrag forderte sie ein Nachtflugverbot zwischen 22 und 6 Uhr sowie verschärfte lärm- und verbrauchsabhängige Start- und Landeentgelte.

Realitätsalarm! − Elbeschifffahrt ist ein Auslaufmodell − Fehlendes Wasser kann weder herbeigebaut noch herbeigebaggert werden

03.02.16 | Umwelt
Geplante Investition von 15 Millionen Euro ist reine Steuergeldverschwendung. Die Staatsregierung muss völlig weltfremde Forderung nach ganzjähriger Schiffbarkeit mit 1,60 Mindesttiefe endlich beerdigen.

Ausweitung Jobticket - GRÜNE halten Verdoppelung der bisherigen Nutzerquote auf 10 Prozent für möglich

03.02.16 | Verkehr
Die Abschaffung des bisherigen Ungleichbehandlung der Landesbediensteten beim Jobticket war überfällig, bisher wurden Bedienstete im VVO-Gebiet bevorzugt.

Abbestellung der Bahnverbindung zwischen Pirna und Sebnitz wäre ein Schildbürgerstreich

27.01.16 | Verkehr
Der Eisenbahn-Grenzübergang Sebnitz − Dolni Poustevna wurde erst 2014 wieder in Betrieb genommen.

ÖPNV-Strategiekommission − GRÜNE: Ohne ÖPNV-Offensive droht die größte Abbestellung von Bahnstrecken in Sachsen seit 25 Jahren

22.01.16 | Verkehr
Minister Dulig darf nicht auf die Ergebnisse der Kommission warten, sondern schon vorher deutliche Signale für mehr Mittel für den ÖPNV senden.

Bombardier − GRÜNE: Künftige Entwicklungs- und Wachstumsperspektiven stärken und gute Arbeit schaffen

21.01.16 | Wirtschaft
In motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern liegen langfristig entscheidende Wettbewerbsvorteile.

Neubaustrecke Dresden–Prag – GRÜNE: Dulig setzt falsche Prioritäten

14.01.16 | Verkehr
Die Elektrifizierung der Strecken Leipzig–Chemnitz, Dresden–Görlitz und auf der Sachsen-Franken-Magistrale müssen die Schwerpunkte der sächsischen Bahnpolitik sein.

Wiederinbetriebnahme Dresden-Wrocław Express: Positive Fahrgastentwicklung auf deutscher Seite von 56.700 auf 90.300 zw. 2010 und 2012

11.12.15 | Verkehr
Jetzt heißt es, nicht auf halber Strecke stehen zu bleiben. Denn die steigende Zahl der Fahrgäste zeigt: die Elektrifizierung der Strecke Dresden–Görlitz muss kommen.

Unterfinanzierter ÖPNV in Sachsen: Angebot im Schienennahverkehr verringerte sich seit 2008

30.11.15 | Verkehr
Es fehlt an Ideen zur Erhöhung der Fahrgastzahlen oder des Ausbaus der Zugkilometer - Die Staatsregierung wird bei der Verteilung der Regionalisierungsmittel des Bundes die Quittung bekommen.

Politikfelder