Zum Inhalt springen

Gleichstellung

Die Kernelemente GRÜNER Gleichstellungspolitik sind Chancengleichheit, Selbstbestimmung und soziale Gerechtigkeit. Gleichstellung heißt für uns konkret, die Rahmenbedingungen zu schaffen, die jeder Bürgerin und jedem Bürger die selbstbestimmte Teilhabe in allen Lebensbereichen ermöglicht.

Wir GRÜNE setzen uns ein für die Gleichstellung von Frauen und Männern sowie für den Abbau von Diskriminierungen gegenüber homo-, bi-, trans- und intersexuellen Menschen. Außerdem machen wir uns stark für die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen und von Migrantinnen und Migranten.

» Mehr zu Antidiskriminierung

» Mehr zur Gleichstellung von Frauen und Männern

» Mehr zu Lesben- Schwulen und Transgenderpolitik

» Mehr zu Behindertenpolitik

» Mehr zu Migrationspolitik

Aktuelle Pressemeldung

Nur 25 Prozent weibliche Führungskräfte im sächsischen öffentlichen Dienst – GRÜNE fordern modernes Gleichstellungsgesetz in Sachsen

11.10.18 | Gleichstellung
Katja Meier: Starre Männernetzwerke verhindern auch in Sachsen weibliche Führungskräfte in Ministerien und Behörden.

Weibliche Landtagsabgeordnete von LINKEN, GRÜNEN und aus der SPD verlangen eine Rüge für den CDU-Fraktionsvorsitzenden wegen sexistischer Äußerungen

07.09.18 | Frauen
Der Landtagspräsidenten soll in Zukunft auf herabsetzende Äußerungen gegen Frauen in den Sitzungen des Sächsischen Landtags mit Ordnungsmitteln reagieren.

Sachverständige begrüßen richtungsweisenden Gesetzentwurf der GRÜNEN-Fraktion zur Gleichstellung im öffentlichen Dienst

11.06.18 | Gleichstellung
Alle Sachverständigen waren sich einig, dass das aktuelle Frauenförderungsgesetz von 1994 dringend modernisiert werden muss. Sie alle begrüßten den GRÜNEN Gesetzentwurf für ein modernes Gleichstellungsgesetz als richtungsweisend für die Gleichstellung von Frauen und Männern im öffentlichen Dienst

Internationaler Tag gegen Homophobie und Transphobie − In Sachsen bleiben die Prüfaufträge zum Landesaktionsplan zur Akzeptanz der Vielfalt von Lebensentwürfen liegen

17.05.18 | Gleichstellung
Die Zustimmung zu homophoben und transphoben Aussagen wächst laut Sachsenmonitor wieder. Dort, wo die Staatsregirung helfen könnte, verstecken sich Sozial- und Justizministerium hinter Phrasen und Floskeln.

Prostituiertenschutz in Sachsen: Koalitionsfraktionen blockieren, sächsisches Ausführungsgesetz lässt weiter auf sich warten

07.05.18 | Gleichstellung
Der größte Skandal an dieser Verschleppung ist, dass unter der Sturheit der Großen Koalition jetzt die am meisten leiden, die durch das Prostituiertenschutzgesetz eigentlich besonders geschützt werden sollten.

Für Frauen und Männer - GRÜNE legen Sächsisches Gleichstellungsgesetz vor

21.02.18 | Frauen
Frauen und Männer sind in Deutschland schon lange rechtlich gleichstellt. In der Realität, vor allem im beruflichen Bereich, herrscht allerdings noch keine Gleichstellung.

Anhörung zum Prostituiertenschutzgesetz zeigt: Die Ministerien sind einfach zu weit weg vom realen Leben − Runden Tisch einrichten!

09.02.18 | Gleichstellung
So sensible Gesetze dürfen nicht über die Köpfe der Betroffenen hinweg verabschiedet werden. In der Anhörung im Landtag bestand Einigkeit, dass die Erhebung von Gebühren dem Schutzzweck des Gesetzes widerspricht.

Aktuelle Nachrichten

Das waren die Verhandlungen zum Doppelhaushalt 2017/18

22.11.16 | Haushalt
Der Sächsische Haushalt wird als sogenannter Doppelhaushalt aufgestellt. Das heißt, der Plan wird immer für 2 Jahre gemacht. Wir erklären interessierten Menschen, was im Haushalt für 2017/2018 geplant ist - und was wir GRÜNE verändern würden. Verständlich und transparent.

Der Doppelhaushalt 2017 und 2018

22.11.16 | Haushalt
Der Sächsische Haushalt wird als sogenannter Doppelhaushalt aufgestellt. Das heißt, der Plan wird immer für 2 Jahre gemacht. Wir erklären interessierten Menschen, was im Haushalt für 2017/2018 geplant ist - und was wir GRÜNE verändern würden. Verständlich und transparent.

Fachgespräch zur politischen Teilhabe von Migrantinnen und Migranten

18.08.16 | Asyl & Migration
In Vorbereitung auf den Entwurf für ein Teilhabe- und Integrationsgesetz lud GRÜNEN-Abgeordnete Petra Zais VertreterInnen von MigrantInnenorganisationen zu einem Fachgespräch ein

Landtag beginnt mit Beratungen zum Doppelhaushalt 2017/2018 für den Freistaat Sachsen

11.08.16 | Haushalt
Der Sächsische Landtag beginnt mit den Beratungen zum Doppelhaushalts 2017/2018. Die CDU/SPD-Staatsregierung hat dazu einen Entwurf vorgelegt, der in der 38. Landtagssitzung am 11.08.2016 erstmals diskutiert wird.

Girlsday 2016 – Mehr als nur ein Besuch junger Frauen im Landtag

29.04.16 | Gleichstellung
Aus allen Himmelsrichtungen Sachsens reisten Mädchen an, um im Rahmen der deutschlandweiten Initiative „Girlsday“ Einblicke in das Schaffen von Akteurinnen der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zu erlangen

Empfang zum Internationalen Frauentag 2016

08.03.16 | Frauen
Am 8. März 2016 hat sich die sächsische Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN mit einem Empfang zum Frauentag bei den vielen Flüchtlingshelfer*innen aus ganz Sachsen bedankt

Ein Nein ist ein Nein!

11.01.16 | Frauen
Jedwede Form von sexualisierter Gewalt gegenüber Frauen ist zu verurteilen! Für sie gibt es niemals eine Rechtfertigung.

Aktueller Redebeitrag

Katja Meier: Sie schwingen sich hier zum großen Beschützer der Opfer von häuslicher Gewalt auf. Dabei sind Sie völlig unglaubwürdig

19.11.15 | Familie
Nach ihren grotesk realitätsverdrehenden Aussagen fordert die AfD heute, dass sich die Staatsregierung weiterhin konsequent für den Schutz von Opfern häuslicher Gewalt einsetzen soll. In den Haushaltsverhandlungen hat sie den Änderungen im Bereich Opferschutz NICHT zugestimmt

Katja Meier: Gleichstellungspolitik darf nicht system- und kopflos erfolgen

08.10.15 | Gleichstellung
Unser GRÜNE-Antrag ergänzt das fehlendes Konzept der Staatsregierung bei diesem Thema. Und wir fragen uns, inwieweit der Umsetzungswille zur Gleichberechtigung überhaupt in allen Ressorts vorhanden ist.

Politikfelder