Zum Inhalt springen

Hochschulen sind Treibhäuser der Wissensgesellschaft

Die Bedeutung von Studium und Lehre, von Forschung und Entwicklung wird weiter wachsen. Deshalb setzen wir uns für die Zukunftschancen von Universitäten und Fachhochschulen als Motoren der sozialen und ökonomischen Entwicklung in Sachsen ein.

Deshalb wollen wir die Hochschulen auch bei knapper werdenden öffentlichen Kassen mindestens auf dem jetzigen Niveau finanzieren und wenden uns dabei engagiert gegen Studiengebühren. Wir fordern unabhängigere Universitäten und Fachhochschulen und wollen dabei die Mitwirkung von Wissenschaftlern und Studierenden weiterentwickeln.

Die Berufswege von wissenschaftlichen Beschäftigen müssen berechenbarer werden. Wir wollen den Anteil von Frauen, Migrantinnen und Migranten und ausländischen Studierenden und Mitarbeitenden in Lehre und Forschung stärken und die Vereinbarkeit von Kind und Karriere im Wissenschaftsbereich nach vorn bringen. Grüne Hochschulpolitik will so Perspektiven für bessere Lehre und Forschung, kreatives Experimentieren und kritische Auseinandersetzung an sächsischen Hochschulen entwickeln.

» Mehr zum Hochschulgesetz

» Mehr zur Lehrerausbildung

         

Aktuelle Pressemeldung

GRÜNES Lehrerbildungsgesetz im Wissenschaftsausschuss abgelehnt − Bildungsausschuss entscheidet am Freitag

29.11.17 | Bildung
Wenn es der SPD mit ihren Ideen zur Lehramtsbildung ernst ist, sollte sie sich an der Arbeit am Gesetzentwurf beteiligen und ihn nicht einfach ablehnen. Eine Modernisierung des Lehramtsstudiums kann nicht bis zur nächsten Wahlperiode warten.

Fast alle 15.800 Studentenwohnheimplätze in Sachsen sind belegt: Mehr als 2.300 Plätze liegen über der BAföG-Mietpauschale von 250 Euro

27.11.17 | Hochschule
Die Staatsregierung muss spätestens im nächsten Doppelhaushalt 2019/2020 die Voraussetzungen dafür schaffen, dass Sanierung und Ausbau bezahlbarer Wohnheimplätze gefördert werden.

Sachsens Hochschulen verlieren 13,3 Millionen Euro wegen nicht erfüllter Zielvereinbarungen 2014-16

24.11.17 | Hochschule
Ausgerechnet in wichtigen Bereichen wie Wissensvermittlung und Gleichstellung lagen Erwartung und Realität zu oft auseinander. Das hat für die Hochschulen gravierende Folgen.

Berufsakademie: Neues Gesetz besteht Praxistest nicht − Für den Präsidenten ist kein Platz

23.11.17 | Wissenschaft
Jetzt rächt sich die Ablehnung unserer Änderungsvorschläge zum Gesetzentwurf. Dies ergibt die Antwort von Wissenschaftsministerin Stange auf eine kleine Anfrage unserer hochschulpolitischen Sprecherin Dr. Claudia Maicher.

Institut für gesellschaftlichen Zusammenhalt: Richtlinie zum Aufbau Anfang November im Bundesanzeiger öffentlich bekannt gemacht

15.11.17 | Wissenschaft
Die Wissenschaftsministerin sollte renommierte Forscher und Forscherinnen in Sachsen bei der Antragstellung unterstützen. Die Gründung eines CDU-nahen Instituts ist nun hoffentlich vom Tisch, erklärt Dr. Claudia Maicher, unsere wissenschaftspolitische Sprecherin.

Hochschulgesetz: Wir brauchen verlässliche Karrierewege in der Wissenschaft − beschlossenes Gesetz aber verfassungsrechtlich bedenklich

27.09.17 | Hochschule
Zur heute beschlossenen Änderung des Hochschulgesetzes erklärt Dr. Claudia Maicher: "Wir brauchen verlässliche Karrierewege in der Wissenschaft und die Möglichkeit für die Hochschulen, besonders qualifizierte Lehrende bei Abwerbeversuchen halten zu können. Bei der jetzigen Änderung ging der CDU/SPD-Koalition jedoch Schnelligkeit vor Gründlichkeit."

Öffentliche Anhörung im Landtag: Sachverständige begrüßen Grünen Gesetzentwurf zur Lehrerausbildung

11.09.17 | Hochschule
Zum Ergebnis der Anhörung erklärt unsere hochschulpolitische Sprecherin Dr. Claudia Maicher: Es ist klar geworden, dass jetzt eine gesetzliche Regelung kommen muss.

Aktuelle Nachrichten

Investitionsstau an Hochschulen beenden

30.08.17 | Hochschule
An den sächsischen Hochschulen klafft eine immer größer werdende Investitionslücke. Es fehle an Mitteln, um die Sanierung voranzubringen. Stattdessen investiert Sachsens Staatsregierung in teure Prestigeprojekte. Mit einem Antrag macht die GRÜNE-Landtagsfraktion den Sanierungsstau zum Thema im Landtag.

Kein großer Wurf: Novelle des Urheberrechtsgesetzes

05.07.17 | Hochschule
Auf der Novelle des Urheberrechtsgesetzes, die am 30. Juni 2017 vom Bundestag beschlossen wurde, ruhte die Hoffnung vieler Hochschulen und ihrer Studierenden. Im Vergleich zum Anspruch bleibt die nun verabschiedete Novelle aus GRÜNER Sicht weit hinter den Erwartungen zurück.

Fish-Bowl Diskussion zum Gesetzentwurf Lehrerbildungsgesetz am 4. Juli in Chemnitz

05.07.17 | Hochschule
Unter den wachsamen Augen des „Nischels“ fand am 04. Juli unsere zweite Fish-Bowl Diskussion zum GRÜNEN Lehrerbildungsgesetz in Chemnitz statt.

Fish-Bowl Diskussion zum Gesetzentwurf Lehrerbildungsgesetz am 28. Juni in Leipzig

30.06.17 | Hochschule
Am 28.6. fand in Leipzig die erste von drei Diskussionsveranstaltungen zum GRÜNEN Lehramtsausbildungsgesetz statt. Es wurden von den Teilnehmenden viele Themen in der Fishbowl-Diskussion angeschnitten und aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet.

Aktuelles aus dem Parlament: Die 54./55. Landtagssitzung

16.05.17 | Parlamentsberichte
Die Themen: Solarworld, Lehrerausbildung, Spracherwerb für Zugewanderte, Überprüfung von Datenspeicherung.

GRÜNES Lehrerbildungsgesetz

03.05.17 | Hochschule

GRÜNE HOCHSCHULTOUR 2017

15.12.16 | Hochschule
Claudia Maicher, hochschulpolitische Sprecherin der GRÜNEN-Landtagsfraktion, besucht auf der diesjährigen Hochschultour sächsische Universitäts- und Hochschulstandorte. Es sind Gespräche und Diskussionen zur aktuell prekären Situation des wissenschaftlichen Nachwuchses geplant.

Politikfelder